RSS Feed abonnieren


Bon Jovi: We Weren’t Born To Follow VÖ: 23.10.09

Freitag, 4. September 2009 | By | Category: Neue Alben

Die Single, welche am 23.10. erscheinen wird, ist der Vorbote für Bon Jovi’s zehntes Studioalbum, das den Titel „The Circle“ tragen wird. „The Circle“ erscheint in Deutschland am 6.11.09

Bon Jovi Single

Bon Jovi Single

‘We Weren’t Born To Follow’ wurde geschrieben (und co-produziert) von Jon Bon Jovi und Richie Sambora. Produzent ist John Shanks, wie schon bei den letzten beiden Alben, ‚Have A Nice Day’ (2005) und ‚Lost Highway’ (2007). Mit ‚Have A Nice Day’ brachen die Rocker aus New Jersey bereits ihre eigenen Rekorde, denn das Album ging in der ersten Woche so oft über die Ladentheke, wie keines ihrer Alben zuvor. Mit ‘Lost Highway’ toppten sie dann die Verkaufszahlen von ‚Have A Nice Day’ und schafften es auf Platz 1 der Billboard Charts.

“Lost Highway“ stieg bereits zur Veröffentlichung in Deutschland auf Platz 1 der Media Control Album Charts ein und erreichte nach nur wenigen Tagen Platinstatus für mehr als 200.000 verkaufte Einheiten.

Bon Jovi sind seit über 25 Jahren eine der erfolgreichsten Rockbands weltweit. Die Grammy-Gewinner haben inzwischen mehr als 120 Millionen Alben verkauft. Sie spielten mehr als 2.600 Konzerte in über 50 Ländern vor mehr als 34 Millionen Fans. Das letzte Album ‚Lost Highway’ stieg in vielen Ländern, darunter auch USA, auf Platz 1 der Charts ein; die gleichnamige Tour 2008 war laut Billboard und Pollstar die best verkaufteste in 2008. Sie endete mit gigantischen Gigs in New York: zwei ausverkaufte Konzerte im Madison Square Garden und dem inzwischen legendären Konzert im Central Park, das die Band kostenlos gab.

Der Sommer endet heiß, denn die neue Single kommt rockig daher, und es verspricht ein noch heißerer Bon Jovi Herbst zu werden, denn dann erscheint das neue Album ‚The Circle’! Für 2010 kündigten Bon Jovi ihre nächste Welttournee an und es wird sicher wieder eine Tour der Superlativen!

„We Weren´t Born To follow“ erscheint in Deutschland am 23.10.09.

http://www.bonjovi.com

Quelle: Universal Music


Tags: ,

Leave Comment