RSS Feed abonnieren


Kid Rock – Kurzfilm “Americans”

Freitag, 12. Oktober 2012 | By | Category: News

Kid Rock und Schauspieler Sean Penn haben gemeinsam einen beachtlichen Kurzfilm veröffentlicht und leisten damit ihren Beitrag zum aktuellen Wahlkampf in den USA – beziehungsweise seinen unschönen Nebeneffekten:

Kid Rock

Kid Rock

“Americans”, so der Titel des Clips, soll “die eindimensionalen politischen Stereotypen einreißen, die von den Medien geschildert werden”, so Kid Rock dazu. “Darüber spricht niemand, und es ist stets da. Aber das muss es nicht”, befindet Kid Rock gegenüber dem Billboard Magazine. “Wir können unterschiedliche Meinungen haben. Aber das heißt nicht, dass wir einander hassen müssen.”

Das beste Beispiel sind Kid Rock und Sean Penn selbst. Die beiden sind im echten Leben enge Freunde – und das, obwohl Kid Rock den Republikanern anhängt und Sean Penn für die Demokraten eintritt. Und so machen sich die beiden in dem Clip daran, die herrschenden Stereotypen beherzt anzugreifen.

Der fast 11-minütige Clip spielt zunächst in einer Bar, in der Kid Rock und Sean Penn über ihre unterschiedlichen politischen Positionen aneinandergeraten. Es endet damit, dass die beiden von einer schwarzen weiblichen Bar-Besucherin hinauskomplimentiert werden. In diesem Moment sehen sie einen News-Bericht über 26 in Afghanistan getötete Soldaten.

Kid Rock und Sean Penn beenden die Auseinandersetzung mit einer Umarmung – und beschließen, fortan das Interesse am anderen über die Vorurteile zu stellen. Gemeinsam besuchen sie unter anderem eine Versammlung von Umweltschützern und sogar eine schwule Hochzeit – in den USA nach wie vor ein heikles politisches Thema.

Seht euch “Americans” hier an. Regie führte Jameson Stafford. Ein beachtlicher und ermutigender Beitrag von Kid Rock und Sean Penn!

Quelle: WMG

Tags:

Leave Comment