RSS Feed abonnieren


Last Night of the Proms mit Nicola Benedetti und Joseph Calleja

Mittwoch, 22. August 2012 | By | Category: News

Gerade erst bot London die Bühne für spektakuläre Olympische Sommerspiele. Nun darf sich die Party-erprobte Hauptstadtbevölkerung auf das nächste Großereignis freuen: Am 8. September steigt die legendäre Last Night of the Proms, das Abschlusskonzert bereits zum 118. Mal ausgerichteten jährlichen Sommerkonzertreihe Proms.

Nicola Benedetti - PHOTO CREDIT Decca/ © Simon Fowler

Nicola Benedetti – PHOTO CREDIT Decca/ © Simon Fowler

Das in alle Welt übertragene Klassik-Event steht für populäre Werke, ausgelassene Stimmung und eine Art britischen Karnevals. Traditionell ist die zweite Abendhälfte patriotischen Werken wie Elgars “Pomp and Circumstance March Nr. 1 (Land of Hope and Glory)” und “Rule, Britannia!” vorbehalten. Eine besondere Rolle kommt hier dem Publikum zu, es singt mit, schwingt Union-Jack-Fähnchen und schmettert schließlich die englische Nationalhymne und die schottische Volksweise “Auld Lang Syne”.

Seit 2004 wurde der patriotische Anteil bei der “Last Night of the Proms” aus Gründen der “Political Correctness” entschärft. In der einst exklusiv britischen Musikern vorbehaltenen zweiten Hälfte begrüßte man in den vergangenen Jahre etwa die Operndiven Anna Netrebko und Renée Fleming. In diesem Jahr wird Startenor Joseph Calleja dem “Rule, Britannia!” seine Stimme leihen, nachdem er schon dreimal im Rahmen von Verdi-Programmen bei der “Last Night” zu erleben gewesen war. Im Interview mit der „Sunday Times“ erklärte Calleja, der soeben sein neues Album “Be My Love – A Tribute To Mario Lanza” vorgelegt hat, seine Heimat Malta gehöre ja zum ehemaligen Commonwealth, weshalb er mit den britischen Traditionen bestens vertraut sei. Der bevorstehende Auftritt erfülle ihn mit großem Stolz. Angesichts der besonderen Ehre sei er jedoch bereits jetzt nervös.

Auch Nicola Benedetti, in Schottland geborene Tochter italienischer Auswanderer, wird bei der diesjährigen “Last Night of the Proms” auftreten. Die junge Stargeigerin wird Bruchs Violinkonzert musizieren, sowie ein Stück aus ihrem aktuellen Album “The Silver Violin”, Schostakowitschs Romanze aus der “Stechfliegen”-Suite.

Das NDR-Fernsehen überträgt “The Last Night of the Proms” am 8. September live ab 22.15 Uhr.

Quelle: Universal Music

Tags:

Leave Comment