RSS Feed abonnieren


Madonna veröffentlicht Soundtrack zu “W.E.” am 31. Januar

Donnerstag, 5. Januar 2012 | By | Category: News

Für Madonna wird 2012 ein spannendes Jahr. Am 05. Februar wird Madonna die Halbzeit-Show des größten Football-Events der Welt, dem Super Bowl, mit hunderten Millionen TV-Zuschauern weltweit bestreiten. Hierfür arbeitet sie mit ihrem langjährigen Tour-Choreographen Jamie King sowie dem Kreativteam von “Cirque de Soleil” zusammen.

Madonna - Credits: GUY OSEARY

Madonna - Credits: GUY OSEARY

Die Ankündigung von Madonnas Super Bowl Halftime Show wurde in den USA mit diesem Werbespot enthüllt. Aber das ist erst der Anfang: Wir dürfen uns über einen neuen Film “W.E.” samt Soundtrack sowie ein neues Album der Queen of Pop freuen. Details über den Nachfolger zu ihrem letzten Studio-Album „Hard Candy“ hält Madonna bislang geheim.

Kein Wunder, denn der Superstar konzentriert sich jetzt auf ihren neuen Film „W.E.“. Dieser erzählt die skandalträchtige Geschichte um den englischen König Edward VIII., der 1936 aus Liebe zur geschiedenen Wallis Simpson auf den Thron verzichtete und damit eine Verfassungskrise heraufbeschwor. “W.E.” feierte auf der Berlinale 2011 seine Welturaufführung. Einen Trailer zum Film gibt es hier.

Am 31. Januar erscheint der Soundtrack zu „W.E.“ als E-Release. Neben der Score-Musik ist auch der brandneue Madonna Song „Masterpiece“ auf dem Album zu hören. „Masterpiece“ wurde in der Kategorie „Best Original Song – Motion Picture“ für einen Golden Globe nominiert. Ob Madonna eine weitere Trophäe ihrer Sammlung hinzufügen darf, wird am 15. Januar bekanntgegeben.

Quelle: Universal Music


Tags:

One comment
Leave a comment »

  1. Da bin ich mal gespannt. Sowohl auf das Album, als auch auf den Film. Die Geschichte handelt um eine verbotene Liebe, was klassischer nicht sein kann. Den gleichen Geschichtsverlauf und einen Großteil der im Film vorkommenden Namen, konnten wir in den Preis gekürten Film “The King’s Speech”, welcher uns vorheriges Jahr beehrte, ausfindig machen, was eigentlich nichts über die Qualität des Films von Madonna aussagen dürfte. Wie gesagt, man kann auf alle Fälle gespannt sein.

Leave Comment