RSS Feed abonnieren


Antihelden des Rap: Blumentopf machen einfach Musik

Dienstag, 7. August 2012 | By | Category: Titel Tipp

Seit 1992 sind die fünf Münchner Rapper eine feste Größe in der Musikszene – und wenn sie nicht gerade im Studio sind, an Songs feilen oder live auf den Festivals das Publikum begeistern, sieht man sie seit 2006 auch regelmäßig bei den Fußball Welt- und Europameisterschaften mit RAPortagen, die den Ballsport in der ARD noch attraktiver werden lassen.

Blumentopf - Nieder mit der GbR

Blumentopf – Nieder mit der GbR

Damit beweisen Blumentopf, dass es nicht zwangsläufig eine Beleidigung für die Ohren sein muss, wenn Fußball und Musik zusammengehen. Darüber hinaus ist das am 21. September kommende Album “Nieder mit der GbR“ ein Statement dafür, dass sie auch in Zukunft weiterhin überraschen und nicht vorhersehbar werden wollen.

Mit viel Sinn für Wortwitz und treibende Rhythmen bleiben sie die Antihelden des Rap. Voller Vielschichtigkeit und Tiefe werden Geschichten erzählt, die zwischen Alltagsgefühlen und gesellschaftskritischen Tönen changieren. Aber es gibt auch das wunderbar weiter erzählte Leben der berühmten Rosi aus „Skandal im Sperrbezirk“, das in der Frage gipfelt, „Was hat die Zeit aus Dir gemacht?“ Dass dabei Spider Murphy Gang-Sänger Günther Sigl mit ins Spiel kommen muss, ist unabdingbar.

Musikalisch haben Blumentopf ihrer alten Lockerheit eine neue Qualität gegeben und einfach wieder Musik gemacht. Durch die extrem entspannten Samples aus Funk- und Soulgefilden zieht eine sonnendurchflutete Wärme in den Klangkosmos von Blumentopf ein. „Mit der 7. Platte muss man jetzt keinem mehr beweisen, was für ein krass anderer Typ man ist, als alle immer gedacht haben“, beschreibt Roger Manglus das Gefühl beim Schreiben der neuen Stücke. Und diese Freiheit atmet jede einzelne Note des kommenden Blumentopf-Albums „Nieder mit der GbR“. Man darf nicht nur gespannt sein, man muss es sein!

Um dem geneigten Blumentopf Anhänger (und denen, die es noch werden wollen) das Warten bis zur Veröffentlichung im September zu erleichtern, startete gestern die 18-teilige Blumentopf-Blog Serie auf tape.tv. Dabei begleitet ein Filmteam die Band auf Schritt und Tritt und zeichnet bewegend bewegte Bilder aus dem Blumentopf-Universum. Egal wo, ob im Studio oder bei Videodrehs, wird nach dem Motto „authentisch, emotional und ganz nah dran“ mitgekurbelt. Und natürlich steigert auch die erste Single „Bin dann mal weg“ feat. Labelkollege Pohlmann, die im Radio bereits zu hören ist und am 07.09.2012 veröffentlicht wird, die Vorfreude auf den neuen Longplayer „Nieder mit der GbR“.

Von den großartigen Livequalitäten der Band kann man sich hier überzeugen:
11.08.2012 Königs Wusterhausen – Bergfunk Open Air VVK (Festival)
25.08.2012 Dachau – Strand Open Air (Festival)
28.11.2012 Ulm
29.11.2012 Stuttgart
30.11.2012 Zürich (CH)
01.12.2012 Bern (CH)
02.12.2012 Kaiserslautern
03.12.2012 Wiesbaden
05.12.2012 Münster
06.12.2012 Kiel
07.12.2012 Hannover
08.12.2012 Köln
09.12.2012 Hamburg
12.12.2012 Leipzig
13.12.2012 Dresden
14.12.2012 Erfurt
15.12.2012 Würzburg
16.12.2012 Erlangen
19.12.2012 Graz (A)
20.12.2012 Salzburg (A)
21.12.2012 Wien (A)

Last, but not least gibt es gibt es ab kommenden Freitag (9.8.) den brandneuen Track „Neulich in der City“ als Free Download. Mei, was so alles an einem Tag in der Stadt passieren kann…, aber hört selbst ab Freitag hier: www.facebook.com/derTopf

Quelle: EMI Music

Tags:

Leave Comment