RSS Feed abonnieren


Richie Sambora – “Aftermath Of The Lowdown”

Sonntag, 7. Oktober 2012 | By | Category: Titel Tipp

Ich denke nicht, dass man ihn irgendjemandem vorstellen braucht…
Seit fast 30 Jahren schreibt er mit Bon Jovi Rockgeschichte und veröffentlicht nun ebenfalls bereits sein drittes Solo-Album namens „Aftermath Of The Lowdown“.

Richie Sambora

Richie Sambora

 

14 Jahre mussten Fans auf ein neues Solo-Werk warten, doch nun ist es soweit.
In den letzten Jahren aus der Boulevard-Presse nicht mehr wegzudenken, kommt jetzt seine Sicht der Dinge: in Form seiner neuen Platte.
Für einen „gewöhnlichen“ Jungen aus New Jersey, der eigentlich nie was anderes wollte, außer Gitarre spielen, bleibt es wohl die beste Art und Weise mit persönlichen Problemen umzugehen.

Inhaltlich geht es um seine Scheidung, Abhängigkeit, Single-Elterndasein und Selbstbestimmung.
This is the truth, the lowdown,” sagt Sambora. “And after you speak that truth, there’s always an aftermath.
Nachdem Sambora mit Bon Jovi mal eben vor über 35 Millionen Menschen auf dem ganzen Planeten gespielt hatte, kam er müde zurück, um sich und die Intimität des Songwritings neu zu entdecken.

Die Platte ist exakt so geworden wie er es wollte, fern ab vom Stadion-Rock-Zwang seiner Hauptband und ohne Frage dennoch voll von starken Melodien und markigen Gitarren-Riffs.

This is my favorite record I’ve ever made,” “It’s the most fulfilling and beautiful experience in my life as a musician.

http://richiesambora.com

Quelle: MPN    

Tags: ,

One comment
Leave a comment »

  1. Die neue Richie scheibe ist wiedermal der Hammer ! Seine ersten beiden Solo-Scheiben waren schon grandios, aber mit dieser hat er alles überboten !!!! Da kommen Bon Jovi niemals ran ! Leider wird sooo gute Musik nicht im Radio gespielt !!!! Da stimmt alles !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Leave Comment