RSS Feed abonnieren


Frauenpower: Gabby von Queensberry und Kitty Kat verbünden sich gegen die Männerwelt!

Dienstag, 3. Juli 2012 | By | Category: Top News

Frauenpower im Doppelpack: Gabby von Queensberry und Kitty Kat haben sich zusammengeschlossen um sich an Rapper Sido zu rächen! Immerhin hat der deutsche Rap-Star die süße Gabby für eine andere, nämlich für Charlotte Engelhardt, sitzen gelassen. Gabby erfuhr erst aus der Presse von Sidos neuer Flamme und ihrem Beziehungsende! Zuviel des Guten: „So geht man mit keiner Frau um“, dachte sich auch Rapperin Kitty Kat, die gleich den Song „Wie soll ich?“ für Gabby schrieb. Der handelt – natürlich – von Rapper Sido.

Foto: Kitty Kat: Universal Music / Foto Gabby: Christian Barz

Foto: Kitty Kat: Universal Music / Foto Gabby: Christian Barz

In dem Song wird deutlich wie erschüttert Gabby über das Beziehungs-Aus gewesen sein muss, denn Kitty Kat rappt in ihrem Auftrag: „Ist das dein ernst, ich schlag die Zeitung auf und seh‘ uns Zwei. Ist das dein ernst, dass du am nächsten Tag ne andre zeigst?

Kitty Kat schlägt im Song allerdings auch härtere Töne an und rappt sehr direkt: „Wie viele andere hattest du noch nebenbei? Wenn du nur f*cken wolltest, wieso machst du mir was vor? Weil du wusstest ohne das hättest du mich verloren. Du hast gesagt, dass du mich willst und ich habe es geglaubt. Ich dachte wirklich irgendwann werde ich deine Frau. Du hast dein Spiel gut gespielt, ich habe nicht geahnt wie viele andere Frauen da noch in deinem Leben waren.“ Aus diesen direkten Worten lässt sich erkennen, wie viel Wut in Gabby herrschen muss. So ganz scheint sie das plötzliche Liebesende noch nicht verarbeitet zu haben. Wut, Trauer und Enttäuschung spielen eine tragende Rolle in „Wie soll ich?

Für Gabby scheint es trotz all ihrer Gefühle zu Rapper Sido endgültig vorbei zu sein. Zumindest rappt Kitty Kat für sie folgende Zeilen: „Dieser Blick, diese Augen, jetzt weiß ich sie können lügen. Jetzt weiß ich, du hast für viele Frauen diese Art Gefühle. […] Und wenn wir uns wiedersehen, komm mir nicht mit ‚Tut mir leid!‘.“ Eine Entschuldigung möchte Gabby nicht mehr hören, für sie gibt es kein zurück.

Im Chorus rappt Kitty Kat immer wieder: „Wie soll ich das jetzt ertragen? Ich hab‘ gewartet und du hast mich verraten. All die Jahre, wie soll ich dich vergessen?! Ich hätte es ahnen sollen, du wirst mich verletzen.“ Damit wird noch einmal deutlich wie enttäuscht Gabby von Sido ist.

Zwei starke Frauen, die sich gemeinsam gegen die Männerwelt verschworen haben. Kitty Kat und Gabby von Queensberry wollen allen Frauen Mut machen sich nicht schlecht von Männern behandeln zu lassen. Pikant: Noch 2009 arbeitete Kitty Kat sogar mit Sido zusammen! Gemeinsam rappten sie auf ihrem Album „Miyo!“ den Song „Mit dir“ – eine klassische Bonnie & Clyde-Nummer. Doch für Kitty Kat steht Frauenpower an erster Stelle und deshalb unterstützt sie die verletzte Gabby. Außerdem stehen beide derzeit für ein Filmprojekt in Österreich vor der Kamera. Darin spielt Gabby die Hauptrolle – ein Projekt, welches die Ladies zusammengeschweißt hat.

Der Song ist noch nicht erhältlich, soll aber demnächst veröffentlicht werden. Was wohl Sido dazu sagen wird?

Bis dahin ist Gabby jedoch mit ihren Girls Ronja und Leo von Queensberry non-stop unterwegs um ihr aktuelles Album „Chapter 3“ sowie die Single „Timeless“ dem Publikum vorzustellen.

Termine:

Candy Couture Tour

03. Juli Hannover
20. Juli Uelzen
28. Juli Stuttgart

Toggo Tour

30.06. – 01. 07. Wilhelmshaven
07. – 08. Juli Lüneburg
14. – 15. Juli Heilbronn
04. – 05. August Saarbrücken
17. – 19. August Köln
25. – 26. August Potsdam

Quelle: Fraukröber.com

Tags: , ,

Leave Comment