RSS Feed abonnieren


Lutz (23) aus Barum holt FRIDA GOLD zum Gratis-Konzert am 13.07. in die Lüneburger Heide

Dienstag, 12. Juli 2011 | By | Category: Top News

Exklusiver Auftritt des Shooting-Stars am 13.7. mit dem Coke Sound Up Truck

Coke Sound Up ist das aktuelle Musikprojekt von Coca-Cola. In ganz Deutschland können Fans internationale Top-Stars auf den Coke Sound Up Shows live und in einmaliger Inszenierung erleben. Doch nicht nur die Coke Sound Up Shows, sondern auch zahlreiche interaktive Aktionen und nicht zuletzt der Coke Sound Up Truck bringen Teenager und Musikfans in ganz Deutschland auf Tuchfühlung mit ihren Stars.

FRIDA GOLD - Credits: Alexander Gnädinger

FRIDA GOLD - Credits: Alexander Gnädinger

GUTES TUN: Wo der Coke Sound Up Truck mit FRIDA GOLD stoppt, entschieden die Fans.  Der Coke Sound Up Truck ist eine mobile Bühne, die im Sommer mit bekannten Acts und viel versprechenden Newcomern überall dort Station macht, wo die ultimative Sommerparty in der Luft liegt. Der Truck-Stopp von Frida Gold ist dabei ein ganz besonderes Highlight, das zeigen soll, dass soziales Engagement auch rockt.

Denn: Jugendliche in ganz Deutschland hatten die Möglichkeit, sich das Frida Gold Truck- Konzert durch ihr persönliches soziales Engagement „nach Hause“ zu holen. Bewerben konnte sich jeder, der selbst etwas bewegt – egal ob in der Schule, der Familie, der Nachbarschaft oder im Verein, ob alleine oder mit Freunden.


Lutz aus Barum machte das Rennen und gewinnt den Coke Sound Up Truck mit FRIDA GOLD Der 23-Jährige ist seit seinem zehnten Lebensjahr Mitglied bei der freiwilligen Feuerwehr, seit zwei Jahren ist er stellvertretender Jugendwart und kümmert sich ehrenamtlich um die Jugendarbeit. „Am meisten Spaß macht es mir, bei unseren
Jugend Feuerwehr-Wettbewerben zu sehen, welche Fortschritte die Einzelnen und das ganze Team gemacht haben“, kommentiert Lutz ganz bescheiden seine Arbeit, bei der es neben der sozialen Kompetenz vor allem auch darum geht, schon den ganz Kleinen beizubringen, anderen zu helfen. Ein Einsatz, der eine Belohnung verdient, und so kann am Mittwoch, den 13. Juli, nicht nur Lutz, sondern ganz Barum feiern.

Der Coke Sound Up Truck wird den örtlichen Sportplatz in eine Partymeile verwandeln. Passend zur Location hat Frida Gold ihren Song „Wovon sollen wir träumen“ im Gepäck, der gerade die ZDF-Bilder zur Frauenfußball-WM akustisch untermalt. Der Eintritt ist frei und wer immer den gefragten Shooting-Star in ungewöhnlicher Location live und ganz nah erleben will, ist herzlich eingeladen.

Frida Gold
am 13. Juli auf dem Sportplatz in Barum, Am Sportplatz 1, 21357 Barum
Special Guest: aVid*
Beginn: 18:00
Eintritt: frei

Quelle: ZFK Berlin

Tags:

Leave Comment