RSS Feed abonnieren


The Sheepdogs – Bikergangs, Tattoos und eine Kneipenschlägerei im Video “I’m Gonna Be Myself”

Montag, 25. Januar 2016 | By | Category: Top News

Die aktuelle Single “I’m Gonna Be Myself” von The Sheepdogs ist Retro-Rock vom Feinsten. Passt also bestens, dass wir im nun veröffentlichen Musikvideo zur Single in die Ära der 60er- und 70er-Jahre zurückreisen, genauer: in die Zeit der Motorcycle-Gangs.

The Sheepdogs - Credits: WMG

The Sheepdogs – Credits: WMG

Unter der Regie von Sean Cartwright entstand ein Clip, in dem wir tief in die Motarrad-Subkultur eintauchen und mit einem Protagonisten auf Tour gehen, als dieser seine schöne Frau im Trailer zurücklässt und mit seiner Bikergang durch die Gegend knattert. Nach einem Besuch beim Tättowierer geht es weiter zum Billardspielen in der Bar, wo sich alsbald eine amtliche Kneipenschlägerei mit einer konkurrierenden Truppe entspinnt. Das Ergebnis seht ihr unten.

Ryan Gullen, Bassist von The Sheepdogs, kommentiert: “Die Vision war es, eine Reminiszenz an Filme wie ‘Easy Rider’ zu erschaffen. Es ist cool, in der Lage zu sein, unseren Song als Hintergrund für einen Stil zu verwenden, der in den 60ern und 70ern populär war, besonders, da die Soundtracks zu diesen Filmen uns derartig inspiriert haben.”

“I’m Gonna Be Myself” ist ein Song vom aktuellen Album “Future Nostalgia” der kanadischen Band.

Quelle: WMG

Tags:

Leave Comment