RSS Feed abonnieren


ZDF überträgt “La bohème” mit Anna Netrebko und Piotr Beczala live von den Salzburger Festspielen 2012

Dienstag, 31. Juli 2012 | By | Category: Top News

Seit der Gründung der Salzburger Festspiele wurde Giacomo Puccini von den künstlerischen Direktoren weitestgehend mit Ignoranz gestraft. Bis heute kamen beim bedeutendsten Opernfestival der Welt nur sage und schreibe zwei Puccini-Produktionen auf die Bühne: “Tosca” und “Turandot”.

Anna Netrebko - PHOTO CREDIT © Ken Howard/Metropolitan Opera

Anna Netrebko – PHOTO CREDIT © Ken Howard/Metropolitan Opera

Mit einer glanzvollen Erstaufführung von “La bohème”, der beliebtesten Oper aus der Feder des italienischen Komponisten, soll dieser “Bannfluch” in diesem Jahr endlich gebrochen werden, so der neue Festspiel-Intendant Alexander Pereira.

Das Sängerensemble wird angeführt von der russischen Starsopranistin Anna Netrebko in einer ihrer Paraderollen, der Mimì, und dem polnischen Tenor Piotr Beczala als Rodolfo – eine absolute Traumpaarung, in der beide schon 2010 an der New Yorker Met begeisterten. Massimo Cavalletti (Marcello), Nino Machaidze (Musetta), Alessio Arduini (Schaunard), Carlo Colombara (Colline), Davide Fersini (Benoît), Peter Kálmán (Alcindoro) und Paul Schweinester (Parpignol) vervollständigen die Ausnahmebesetzung.

Die Wiener Philharmoniker bestreiten ihre zweite Opernpremiere bei den Salzburger Festspielen 2012 unter der musikalischen Leitung von Daniele Gatti. Alle Details zur Aufführung finden Sie hier.

Das ZDF überträgt die Aufführung am 2. August 2012 ab 22:15 Uhr zeitversetzt aus dem Großen Festspielhaus. Durch das Programm führt Nina Eichinger.

Quelle: Universal Music

Leave Comment