RSS Feed abonnieren


Tonali Grand Prix macht vom 10. – 20. Mai Station in Witten

Dienstag, 30. April 2013 | By | Category: Ausschreibung

In diesem Jahr wird der beste Nachwuchspianist Deutschlands gesucht. Großes Abschlusskonzert in der Universität Witten/Herdecke

Der Tonali Grand Prix ist der renommierteste Wettbewerb zur Förderung junger Instrumentalisten in Deutschland, die eine solistische Karriere in klassischer Musik anstreben.

Tonali Grand Prix

Tonali Grand Prix

Vom 10. bis zum 12. Mai macht der Grand Prix Station an der Uni Witten/Herdecke (UW/H). Für die zwölf Finalisten steht dann Unterricht im Fach „Kommunikationskompetenz für Musiker“ an.

Wir freuen uns schon sehr auf den Tonali-Workshop an der UW/H“, sagt Amadeus Templeton, der den Wettbewerb im Jahr 2009 zusammen mit dem Cellisten Boris Matchin gegründet hat und seit 2010 als Gastdozent an der Wittener Uni tätig ist. „Die Vorfreude ist bei allen Beteiligten groß, da wir beim Workshop die Möglichkeit haben werden, Deutschlands beste Nachwuchsmusiker kennenzulernen.

Die UW/H ist dafür ein ausgezeichneter Ort. Schon im vergangenen Jahr hat Witten aus Wettbewerbsteilnehmern Freunde gemacht und ihnen beigebracht, Klassik dort zu vermitteln, wo sie es heute schwer hat – bei der Jugend.“ Denn darum wird es schwerpunktmäßig gehen. Templeton: „Das Prinzip Jung für Jung wird beim Tonali Grand Prix groß geschrieben, es geht darum, der Zukunft Gehör zu veschaffen.

Der von Musikern für Musiker organisierte Wettbewerb versteht sich als Sprungbrett für junge Instrumentalisten, die eine solistische Karriere anstreben. Er bietet abwechselnd Geigern, Cellisten und – wie in diesem Jahr – Pianisten einen anspruchsvollen und zumeist ersten Auftritt vor einer internationalen Fachjury und einem großem Konzertpublikum. Aufgrund seines ganzheitlichen Ansatzes ist der Tonali Grand Prix dreiteilig organisiert: Er besteht aus einem Instrumental-, einem Kompositions- und einem Publikumswettbewerb. Damit wendet er sich gezielt an Solisten von morgen, motiviert junge Komponisten, für junge Interpreten zu schreiben, und baut durch zahlreiche Interaktionen mögliche Schwellenängste bei Jugendlichen ab, die für eine moderne Form klassischer Musik begeistert werden.

Im Workshop „Kommunikationskompetenz für Musiker“ erhalten die Nachwuchspianisten dank der Kooperation zwischen dem Tonali Grand Prix und der Fakultät für Kulturreflexion der UW/H die Gelegenheit, ihre künstlerischen Fähigkeiten insbesondere hinsichtlich Bühnenpräsenz, Kommunikation und Konzertmoderation zu verbessern. Unterstützt werden die 16 bis 21 Jahre alten Teilnehmer hierbei von vier erfahrenen und erfolgreichen Insidern der Musikszene: der TV-Moderatorin und Kinoproduzentin von „Rhythm Is It!“ Andrea Thilo, dem Pianisten und Konzert-Coach Helge Antoni und den Cellisten und Tonali-Gründern Amadeus Templeton und Boris Matchin. Die Nachwuchsmusiker werden sowohl individuell als auch in der Gruppe betreut und im konkreten Umgang mit einem Publikum geschult. Ziel der Zusatzausbildung ist es, die eigene Künstlerpersönlichkeit durch die Aneignung von kommunikativen Fähigkeiten stärker zum Ausdruck zu bringen.

Unterstützt wird der Wettbewerb von Künstlern wie Lisa Batiashvili, Heinrich Schiff, Lars Vogt, Paavo Järvi und Mischa Maisky. Die Kooperation zwischen Tonali Grand Prix und UW/H wird ermöglicht durch die Dr. Ursula Kuhn-Musikstiftung, die Hamburgische Kulturstiftung sowie durch das Preisgeld der Stiftung Mercator, welches die Uni für ihre innovativen Lehrmethoden und neuen Fortbildungskonzepte verliehen bekommen hat.

Abschlusskonzert:
Neben einzelnen moderierten Auftritten der Musiker im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke wird es auch in diesem Jahr wieder ein großes Abschlusskonzert in der Halle der Uni Witten/Herdecke geben.

Termin:
Abschlusskonzert des Seminars Kommunikationskompetenz für Musiker
Sonntag, 12. Mai 2013, 15.30 – 17.15 Uhr
Universität Witten/Herdecke, Alfred-Herrhausen-Str. 50, Witten, große Halle

Weitere Informationen:
www.tonali.de
www.kommunikationskompetenz.net

Quelle:Universität Witten/Herdecke –  Meltwaterpress.com

 

Tags:

Leave Comment