RSS Feed abonnieren


950.000 feiern an der Street Parade

Dienstag, 5. August 2014 | By | Category: Festivals

BigCityBeats WORLD CLUB DOME Wagen mit ATB auf #1 an der Spitze des Umzuges

BCB-Street-Parade

BCB-Street-Parade

Die 23. Ausgabe der Street Parade war erneut ein voller Erfolg. Geschätzte 950’000 Partypeople tanzten im Takt der 27 Love Mobiles und sechs Stages und machten die Street Parade erneut zur Technohauptstadt. Die Stimmung vor Ort war hervorragend.

Zürich, 2. August 2013, 21.15 Uhr. Das erste der 27 Love Mobiles steuerte pünktlich um 14.00 Uhr aus dem Zürcher Seefeld auf die 2 km lange Route, wo es im Bad der 950’000 Partypeople versank. Schrill und schräg zog es Junge und Junggebliebene aus der ganzen Welt in die Limmatstadt. Die Stimmung war hervorragend und friedlich und verlief ohne nennenswerte Zwischenfälle. Die tanzende Menge zelebrierte unter dem Motto «Enjoy the Dancefloor – and save it» Lebensfreude auf der Paraden-Route. Die diesjährigen Love Mobiles, welche wie immer von der House- und Technoszene gestaltet wurden, präsentierten sich bunt, durchgestylt und kreativ. Mit Sounds von Deep House bis Hardstyle servierten die Love Mobilisten dem tanzenden Publikum die ganze Palette der tanzbaren elektronischen Musik. Das letzte Love Mobile fährt um ca. 22.00 Uhr im Ziel ein, auf den Bühnen werden die Regler um Mitternacht abgedreht.

Zürich – die Techno-Hauptstadt

Die elektronische Musik, der Tanz und die digitale Kunst wird von innovativen Schaffer ständig weiterentwickelt. Dieses Schaffen wird an der Zürcher Street Parade einer breiten Öffentlichkeit präsentiert und festlich zelebriert. So entwickelt sich auch die Street Parade weiter und erfreut sich jedes Jahr über eine grosse Besucherschaft. Die Street Parade ist und bleibt eine friedliche und bunte Kundgebung. Zürich – die Techno-Hauptstadt tat ihrem Ruf wieder alle Ehre.

Quelle: Berlinieros

 

 

Tags:

Leave Comment