RSS Feed abonnieren


EXIT Festival verkündet die Techno und House Headliner

Donnerstag, 7. Februar 2019 | By | Category: Festivals

Die spektakuläre Dance-Arena-Stage des weltweit gefeierten EXIT Festivals wird, nach den Produktionen der Vorjahre zu urteilen, wieder einmal alle Erwartungen sprengen. Carl Cox hat bereits seine Rückkehr auf eine der größten Bühnen der elektronischen Musikwelt bestätigt. Nun folgen ihm weitere, führende Headliner am ersten Juliwochenende nach Serbien. Auch wenn in den folgenden Wochen noch mehr Namen hinzukommen werden, scheint das EXIT Festival schon jetzt das stärkste Techno- und House-Line Up in seiner kolossalen Dance-Arena zu versammeln!

                          EXIT Festival – Credits: Berlinieros

So wird es ein 2-stündiges Live-Set von einem der größten Techno-Produzenten unserer Zeit geben, ein Berliner, der mühelos ganze Stadien füllt – Paul Kalkbrenner! Sein Live-Set vor einer halben Million Menschen am Brandenburger Tor in 2014 ist längst ein Meilenstein der Musikgeschichte. Mit Amelie Lens und Charlotte de Witte geben sich elektronische Schwergewichte und New Age-Heros die Klinke in die Hand. Dank ihrer wahren Liebe zur Musik sowie dem Spielen zahlreicher ausverkaufter Shows auf der ganzen Welt sind beide zu globalen Superstars und zu einem einzigartigen Phänomen der heutigen Musik geworden!

Mit dabei ist auch Detroits virtuoser Jeff Mills mit seinem signifikanten, futuristischen Techno-Sound in der prächtigen Petrovaradin-Festung, wo jeden Sommer eines der wichtigsten Festivals Europas stattfindet. Der großartige Maceo Plex, ein ultimativer Headliner der größten Festivals und Produzent tadelloser Sounds, der die elektronische Musik eigenständig verändert und die Genre-Bereiche aufgelöst hat, kommt ebenfalls zu einer seiner Lieblingsbühnen. Ein weiterer Superheld, der sich auf die Dance-Arena freut, ist Boris Brejcha! Der deutsche Produzent mit seiner unverkennbaren „Joker“ -Maske, kreiert seinen eigenen Sound namens „High Tech Minimal“, der inzwischen zu einem der beliebtesten Styles geworden ist. Zum ersten Mal überhaupt wird der überwältigende Anblick der Dance-Arena auf dem EXIT Festival in die Hände von Peggy Gou gelegt. Die aufstrebende, koreanische Star-DJane, deren Musikauswahl und das Gefühl für die Crowd von vielen als sensationell empfunden wird, hat mit ihrer Single „Itgehane“ im letzten Jahr die Kritiker und Fans gleichermaßen begeistert.

Das vielleicht emotionalste Debüt der diesjährigen Dance-Arena wird jedoch Dax J liefern, der von den Fans weltweit, den führenden Medien und den größten Festivals gefeiert wird. Exakt zehn Jahre, nachdem er 2009 als anonymer Künstler den DJ-Wettbewerb des EXIT Festivals gewonnen hatte und auf der kleinsten EXIT Bühne spielte, steht er nun seine Premiere in der Arena! Eine weitere, starke Premiere in der Dance-Arena wird Monika Kruse, die deutsche Techno-Chefin, die mit Terminal M eines der wichtigsten Plattenlabels der Welt betreibt, geben. Nach zahlreichen Anforderungen macht sich das äußerst beliebte Duo Adriatique auf den Weg zu den Schützengräben der Petrovaradin-Festung. Ihnen folgen die beiden aufgehenden Sterne und eines der aufregendsten Live-Acts des Moments, Johannes Brecht und Satori!

Quelle: Berlinieros

Tags:

Leave Comment