RSS Feed abonnieren


Warner Music Night @ Reeperbahnfestival 2010

Dienstag, 14. September 2010 | By | Category: Festivals

WARNER MUSIC präsentiert: Die WARNER MUSIC NIGHT im Grünspan am Freitag, 24. September. Hier darf gefeiert werden – mit drei der derzeit spannendsten Acts aus dem WARNER MUSIC-Roster. Drei abwechslungsreiche Livekonzerte in voller Länge – mit Künstlern, über die die Fachwelt jetzt schon spricht und die man womöglich hier zum vorerst letzten Mal in einem solch intimen Rahmen erleben kann. Denn dass man bei der WARNER MUSIC NIGHT nicht nur neue Geheimtipps, sondern Stars von morgen geboten bekommt, hat sich herumgesprochen. Man denke nur an und den letztjährigen Konzert-Hurricane von Janelle Monae, die die WARNER MUSIC NIGHT zur Sensation des Reeperbahn Festivals machte – und die mittlerweile weltweit als der weibliche Prince gefeiert wird.

Reeperbahnfestival 2010

Reeperbahnfestival 2010

Los geht’s mit FRIDA GOLD, einer frischen Formation aus Bochum, die sich dazu aufmacht, den deutschen Popmarkt zu erobern. „Pop all the way!” heißt die Maxime der Band um die hinreißende Sängerin Alina. Mit ihren charmanten Texten und einem coolen Mix aus eingängigen Pop-Melodien und spannenden Inspirationen aus anderen Genres zaubern sie einen unverbrauchten Sound, der sich an Vorbildern wie Goldfrapp oder Moloko orientiert.

Auf der überfüllten deutschen Popspielwiese haben FRIDA GOLD damit ihre Nische gefunden: ein kreatives Pop-Pourri deluxe. Das bewiesen sie zum einen eindrucksvoll live auf Tourneen mit Mando Diao, Bosse, Polarkreis 18 oder den Söhnen Mannheims. Zum anderen mit ihrer ersten Single-Kostprobe „Zeig mir wie du tanzt“, die am 15.10. erscheint und schon jetzt als Unterlegung des aktuellen MTV Mobile Spots (in dem Sängerin Alina übrigens die Hauptrolle spielt) zu sehen und hören ist. Und auch im aktuellen VIVA-Trailer für „Popstars – Girls Forever“ ist der Songs als Soundbett unterlegt. Das macht viel Geschmack auf das im Frühjahr 2011 folgende Debütalbum.

Ihnen schließt sich ein weiteres echtes Eye-Candy an: Sängerin Marina Diamandis aka MARINA & THE DIAMONDS. Im Vereinigten Königreich ist man derzeit völlig verrückt nach der griechischstämmigen Waliserin, die mit Einfallsreichtum, Talent und einer außergewöhnlichen Vielseitigkeit brillante Popsongs zwischen Top-10-Style und Indie-Flair schreibt. In der Brits Critic List landete sie auf Platz 3 und im BBC Sound of 2010-Poll rangiert sie auf Platz 2. Grund für all diese Aufreger ist ihr aktuelles Debütalbum „The Family Jewels“, das im Mai erschien und im Verbund mit der Hit-Single „Hollywood“ (Platz 15 in den deutschen Charts) konstant für Aufsehen sorgt. In England kletterte das Werk bis auf Platz 5 der Charts, und auch Deutschland zeigt sich begeistert: Platz 2 der Newcomer Albumcharts, Platz 5 der Download Charts und Platz 12 der offiziellen Albumcharts sind dabei erst der Beginn einer Erfolg versprechenden Karriere, die mit einer derzeit für November geplanten Clubtour durch Deutschland weiter untermauert wird. Am 01.10. erscheint ihre zweite Single „Oh No!“. Das Magazin Look brachte es auf den Punkt: „Ihr süchtig machendes Album wird sie in ihre große Zeit katapultieren. Wir sind jetzt schon völlig besessen von ihr!“
Zum Hauptact der WARNER MUSIC NIGHT muss man nicht mehr viel sagen: Kaum jemand, dem CEE LO GREEN als schwer charismatische Funksoul-Brother-Stimme des Gnarls Barkley-Megahits „Crazy“ nicht bestens in Erinnerung ist; selbst vier Jahre nach Veröffentlichung bringt die tanzflächensprengende Discodauerhymne noch jeden Club zum Eskalieren. Mit seiner aktuellen Single „FU“ bricht CEE LO GREEN alias Thomas DeCarlo nach dem Release des ersten, haushoch gefeierten Tracks „No One`s Gonna Love You“ aus seinem im Winter erscheinenden Solo-Longplayer „The Ladykiller“ erneut alle Rekorde. Mehr als zwei Millionen (!) YouTube-Views des am 20. August erschienenen Clips in nur 96 Stunden, Top-20-Platzierungen in YouTube-Playing Charts in zahlreichen Ländern, meist-gevotetes Top 1-Musikvideo weltweit, sowie ein sprunghafter Anstieg des User-Traffics auf der Website ceelogreen.com von unfassbaren 100.000 Prozent über Nacht! Mittlerweile haben sich mehr als fünf Millionen User sein Lyric-Video im Netz angesehen, Tendenz weiter steigend. Was muss man mehr wissen? Eben. Und so ist sicher, dass die WARNER MUSIC NIGHT im Grünspan in einer einzigen rauschenden Funk-Party enden wird.

Quelle: WMG

Tags:

Leave Comment