RSS Feed abonnieren


Zum Festivalauftakt des vierten Zermatt Unplugged – Die Schweiz rockt das Matterhorn!

Dienstag, 12. April 2011 | By | Category: Festivals

Europas grösstes Akustik-Festival versetzt ab sofort das Matterhorndorf in Ausnahmezustand: 45 Konzerte auf neun Bühnen an fünf Tagen laden zu genussreichen Erlebnissen der Extraklasse. Headliner wie Seal, Roger Hodgson, „The Voice of Supertramp“, David Gray, OneRepublic und Mando Diao lassen sich auf das Abenteuer „unplugged“ ein. Und das Beste: Die Schweiz rockt total! Mit Sina und Marc Sway – insgesamt 14 Acts aus heimischen Gefilden – präsentiert das Festival hiesiges Kunstschaffen einem internationalen Publikum. „New Talents“ verheissen 33 Gratis-Konzerte in Clubs, Lounges und Beizen bis ins Skigebiet.

Zermatt Unplugged 2011

Zermatt Unplugged 2011

Vom 12. – 16. April 2011 heisst es „Bühne frei“ für Legenden, Klassiker und das Songwriting der Gegenwart. Internationale Stars, ein erstklassiges Line-up und das Konzept der New Talent Stages sorgen für ein volles Haus im Weltdorf Zermatt: Glücklich kann sich schätzen, wer ein Ticket für OneRepublic, Mando Diao oder Seal ergattern konnte. In seiner vierten Ausgabe geht das Festival  einer sensationellen Auslastung entgegen. Festival-Präsident Thomas Sterchi: “Als das erste Konzert fünf Wochen vor Festivalbeginn ausverkauft war, wusste ich, dass es gut kommt.

Neu ist das Konzept der New Talents mit 33 Gratis-Konzerten. Hier reicht die Bandbreite von Neo-Folk über Mundart-Rock bis hin zu Country. Es sind vor allem Schweizer Bands, die eingeladen wurden. “Es ist extrem wichtig, für Nachwuchsmusiker und lokale Bands eine Plattform zu schaffen, das gehört einfach dazu”, erklärt Festival-Präsident Thomas Sterchi. “Die Newcomer sind oft sogar interessanter als etablierte Bands. Wenn ich mir anschaue, was ein James Gruntz schon in so jungen Jahren bringt oder auch die 77 Bombay Street – die haben internationales Format.

Zum Festivalauftakt präsentiert Zermatt Unplugged Steffe La Cheffe, die Gewinnerin des “DRS 3 Best Talent” Förderpreises – und das gratis. “She has some skills”, bemerkte denn auch Roger Thomas, einer der Sänger der amerikanischen Band Naturally 7. Diese befindet sich zeitgleich wie die Bernerin in Zermatt und wird nach dem offiziellen Auftaktkonzert von Roger Hodgson auf der Zeltbühne das “Vocal Play” im Vernissage zum Besten geben. “We wanna check out what she’s doing in life”, so Roger Thomas von Naturally 7. Spannende Begegnungen bahnen sich an im Matterhorndorf, in dem alle Locations und Hotels maximal zehn Minuten voneinander entfernt sind.

Naturally 7, die ihren grössten Hit über ein youtube-Video in der Pariser Métro transportierten, suchten sich übrigens ein Zermatter Verkehrsmittel aus, um ihren neuen Song “Keep the Customer Satisfied” zu promoten. Naturally 7 drehten den Clip am Montag, 11. April ab 15 Uhr während des Skibetriebs in der Gondelbahn zwischen Blauherd und Rothorn.

Die fünfte Ausgabe des Zermatt Unplugged findet vom 17. bis 21. April 2012 statt.

Quelle: Zermatt-unplugged.ch

Tags:

Leave Comment