RSS Feed abonnieren


3 Phase feat. Dr. Motte – „Der Klang der Familie“

Dienstag, 13. Juli 2010 | By | Category: Neue Alben

1992 produzierte 3 Phase zusammen mit Dr. Motte den Track „Der Klang der Familie“, der auf dem Berliner Label Tresor und später dem englischen Label Novamute erschien und zu einem der ersten internationalen Berliner Technohits wurde.

3 Phase aka Sven Röhrig startete in den frühen 80er Jahren mit Punk und experimenteller Electroakustik Musik. 1984 entwickelte er so etwas wie den Soundterrorismus mit akustischen Einflüssen und „Timebombs“. Percussion Performances in Treppenhäusern und hoch frequentierten Gebäuden sollten diese mittels Tapeloop erzeugter Objekte „zerstören“. Das führte einmal zum Aufmarsch von 12 Polizeifahrzeugen, die ein ganzes Stockwerk eines riesigen Shoppingcenters schlossen.

Dr. Motte

Dr. Motte

In der Folge gründete Sven Röhrig die Viruslab Studios, lebte in London und produzierte zusammen mit Gerechtigkeits Liga / Boomfactory. 1988 kehrte er zurück nach Berlin und erlebte den Fall der Mauer. In der Folge arbeitete er schließlich unter dem Pseudonym 3 Phase. Der kommerzielle Ausverkauf von Techno in den 90ern demotivierte ihn und so reduzierte er seine Veröffentlichungen.

Erst mit der Wiedereröffnung des Ostguts und der Eröffnung des Berghain Clubs fand er wieder die Motivation und Inspiration cluborientierte Tracks zu produzieren und Livesets zu spielen.

Der Sound von Dr. Motte ist kein spezifischer Style sondern ein Gefühl – das Gefühl von 03:30 Stunden in einem Berliner Club. Das macht ihn legendär und zeitlos. Intuitiv verbindet Motte eingängige Club-Grooves mit anspruchsvollem Techno, macht musikalischen Underground zugänglich für ein weites Publikum. Seine uplifting Sets sind getragen von atmosphärischen, progressiven Momenten. Dabei verzwirbelt, verspielt, verspult. Das ist der Sound von Dr. Motte.

Dasselbe gilt für seine Releases, die das Spektrum von Club-Klassiker bis Chart-Hit abdecken. Tracks wie „Der Klang der Familie“ von 3Phase feat. Dr. Motte oder „Sunshine“ von Dr. Motte & WestBam machen ihn für die elektronische Musikszene ebenso unsterblich wie für die breite Masse.

Der Klang der Familie

Der Klang der Familie

Als DJ erlebt Dr. Motte Musik als globale Sprache, als Mittel der Verständigung zwischen Menschen unterschiedlichster Herkunft. Dieser friedensstiftende Moment macht ihr gesellschaftspolitisches Potenzial erkennbar. Ein Ansatz, der insbesondere in der elektronischen Musikszene gelebt wird. Es ist Mottes erklärtes Anliegen, auf Musik und ihre positive Wirkung aufmerksam zu machen, wodurch Wechselwirkungen für ein menschlicheres Miteinander möglich gemacht werden.

Dieser Gedanke ist Leitmotiv und durchwirkt Dr. Mottes kreativen Output. In seinen DJ-Sets und Releases kann man ihn hören, in seinen Kunst-Installationen kann man ihn sehen, bei seinen Benefiz-Projekten kann man ihn fühlen. Space-Teddy wurde unter ihm zum Kult, jetzt ist er mit seinem neuen Label Praxxiz am Start und als erster Release erscheint eine Neuauflage von „Der Klang der Familie“.

Release: 28. Juli 2010 (exklusive bei DJTunes.com)

Quelle: Berlinieros

Tags: ,

Leave Comment