RSS Feed abonnieren


Agnetha Fältskog – Eine der größten Stimmen der Popgeschichte meldet sich mit Solo-Album „A“ zurück

Montag, 11. März 2013 | By | Category: Neue Alben

Mit ABBA hat sie Musikgeschichte geschrieben und gehört zweifellos zu den größten Popstimmen aller Zeiten: Agnetha Fältskog meldet sich zurück auf der großen Musikbühne und präsentiert am 10. Mai ihr neues Soloalbum „A“. Die erste Single „The One Who Loves You Now“ ist ab morgen (Di. 12.03.) im Radio zu hören.

Agneth Faeltskog

Agneth Faeltskog

Über 25 Jahre nachdem sie zum letzten Mal neue Songs aufgenommen hat, meldet sich Agnetha Fältskog mit einem neuen Solo-Album zurück bei ihren Fans: “A“ wird am 10. Mai veröffentlicht. Das neue Werk wurde von Jörgen Elofsson (Kelly Clarkson, Westlife, Celine Dion, Britney Spears) und Peter Nordahl produziert und u.a. von Gary Barlow mitgeschrieben. Am Dienstag (12.03.) feiert die erste Single „The One Who Loves You Now“ Radio-Premiere.

Das neue Album „A“ ist ein sehr persönliches Werk geworden und doch berühren die Themen der Songs auf universelle Weise. „Ich habe niemals gedacht, dass ich mich nochmal an ein Mikrofon stelle. Aber als Jörgen und Peter mir drei Songs vorgespielt haben, war mir sofort klar: Du kannst nicht ‚Nein‘ sagen!“ Die Aufnahme-Sessions brachten insgesamt zehn brandneue Songs hervor – inklusive dem Duett „I Should’ve Followed You Home“, aufgenommen mit Take-That-Mitglied Gary Barlow.

Und so geht 2013 die musikalische Reise weiter für die Frau mit der unverwechselbaren Stimme, die mit 5 Jahren ihre ersten Songs geschrieben und wenig später Cembalo in der Kirche gespielt hat, um mit 18 ihre erste #1-Single zu landen – und dann mit ABBA die ganze Welt zu erobern. Sie geht weiter, allerdings gibt sie jetzt den Ton an und das Tempo vor. Agnetha war lange weg, und nun ist sie zurück: Mit neuen Songs, die zeitlos klingen und einem Charisma, das das Publikum jetzt ebenso wie schon in der Vergangenheit in den Bann zieht.

„A“ wird am 10. Mai veröffentlicht.
„The One Who Loves You Now“ ist ab morgen (12.03.)  im Radio zu hören.

Quelle: Universal Music

Tags: ,

Leave Comment