RSS Feed abonnieren


Blutonium & Dutch Master Works present „HARDSTYLE VOL. 20“

Donnerstag, 20. Mai 2010 | By | Category: Neue Alben

Mit der Jubiläumsausgabe der weltweit erfolgreichsten Hardstyle Compilationserie „Hardstyle Vol. 20“ gibt es eine komplett neue Optik. Unser Hardstyle Transformer verkörpert wie kein anderer Presenter die Urgewalt des Hardstyle Sounds. The Future Style Of Harder Dance. Ab Freitag, den 4. Juni 2010 wird die weltweit rasant wachsende Fangemeinde wieder mit 44 brandheißen Hardstyle-Hymnen verwöhnt. Über 2,5 Stunden perfekt gemixter Partysound der härteren Sorte auf einer Doppel-CD.

HARDSTYLE-VOL.-20

HARDSTYLE-VOL.-20

Showtek (seit Vol.18 die neuen Gastgeber der Serie) sind auf dem Weg die absolute Weltherrschaft im Hard Dance Bereich zu übernehmen. Ihrer bisher schon beeindruckenden Vita fügten sie kürzlich noch fast alle Trophäen der Hard Dance Awards 2010 hinzu. Beste Produzenten, beste DJs, bester Track (The World Is Mine) und bestes Album (Analogue Players In A Digital World). Mehr geht kaum noch. Ihre schon seit einem halben Jahr laufende Tour rund um den Globus ist in jeder Stadt und in jedem Land komplett ausverkauft.

Als einer der Headliner der Mayday 2010 lieferten sie eine frenetisch gefeierte Show. Wenn die beiden sympathischen Brüder aus Eindhoven nicht auf Tour sind, tüfteln sie am perfekten Sound für neue Tracks. Ihr Sound ist immer einzigartig und immer Showtek – eine echte Marke im Music Business.

Zur Jubiläumsausgabe haben die Showtek Brüder (Sjoerd aka Duro und Wouter aka Walt) keinen geringeren als Brennan Heart (Fabian Bohn) aka Blademasterz zur Seite geholt. CD2 der neuesten Hardstyle Vol.20 gehört ihm und er zeigt Euch mit seinen 22 Tracks wo der Hammer hängt. Brachiale Bässe, uplifting Melodien – ein Powerset das seinesgleichen sucht.

Nach weit über 100 Veröffentlichungen, unzähligen Remixes und etlichen Festivalanthems (u.a. Defqon1, Qlimax, Reverze) kam 2009 sein erstes Artistalbum „Musical Impressions“ auf den Markt. Als stilbildend,  einprägsam und absolut unique wird es in die Hardstyle Analen eingehen Sein Hit „One Blade“ gilt heute als einer der größten Genreklassiker. Seit May 2006 hat Fabian Bohn sein eigenes Label M!D!FY unter The Prophets` Scantraxx Dach. Er ist ein absoluter Workaholic, nicht nur als Labelchef und Produzent, sondern insbesondere als DJ. Als Headliner spielt er alle Megapartys und versetzt Woche für Woche Harddance Fans auf der ganzen Welt in Ekstase.

Auf Hardstyle Vol.20 findet ihr natürlich wie immer nur das Beste vom Besten. Die größten Hits und unzählige neue und exklusive Titel. Diesmal haben es Dutch Master, Headhunterz, Zatox, Wildstylez, D-Block & S-Te-Fan, Scope DJ, Toneshifterz, Pradera, Noisecontrollers, Tuneboy uvm. in die Sets von Showtek und Brennan Heart geschafft, sowie natürlich die neuesten Werke der Meister selber.

Wie die Vorgängeralben wird auch Hardstyle Vol. 20 weltweit veröffentlicht und steht auch in allen Downloadstores zum legalen Herunterladen bereit.

BLUTONIUM & DMW PRESENT HARDSTYLE VOL. 20 -44 ultimate bass banging trackx

mixed by Showtek (NL) & Brennan Heart (NL)

CD1 SHOWTEK

01 Showtek – Intro
02 Showtek – Faces
03 The Pitcher – Here For The Future
04 DJ Isaac – Bitches
05 Gostosa – Sutra
06 Dutch Master – Recalled To Life
07 Pradera – Spirit
08 Showtek – Expansion
09 D-Block & S-Te-Fan – Together
10 Flarup & ABW – Deejay
11 Tuneboy – Tunebeat
12 Showtek – Rockchild
13 2 Best Enemies – Unity
14 Toneshifterz – Electro Shock
15 DJ Stephanie – Knock On Wood
16 DJ Nitrouz – Hardstyle Defines You
17 Abyss & Judge – We`re Together
18 Headhunterz – Psychedelic
19 Pradera – Think About It
20 Dutch Master – Now Is The Time
21 Noisecontrollers – Macabre 2010
22 Zatox – How Much Can You Take

CD2 BRENNAN HEART

01 Brennan Heart – Light The Fire (Intro Mix)
02 Thilo & Evanti – Decay And Release (Kamui RMX)
03 Headhunterz  & Brennan Heart – MF Point Of Perfection
04 Wildstylez – No Time To Waste (Defqon 1 Anthem 2010)
05 Scope DJ – Househeads
06 Tatact – Seiv Mai Nait
07 Bioweapon – All About The Music
08 Noisecontrollers – Faster `n` Further
09 Brennan Heart – Just As Easy (Wildstylez & SMD RMX)
10 The Prophet – Counterfeit
11 G-Town Madness & The Viper – Come As One (Brennan Heart RMX)
12 Toneshifterz – Unleash The Dragon
13 Wild Motherfuckers – Fuck It Up (Brennan Heart Re-Edit)
14 Tatanka – Yellow
15 Brennan Heart – Till You Believe It
16 Noisecontrollers & Zany – Diavoli
17 B- Front – Neophobia
18 Psyko Punkz – Rock Ya Attitude
19 Max Enforcer – Damned
20 Zatox – Raw Style
21 Wildstylez & Brennan Heart – Reputation Game
22 Deepack – We Don´t Care

www.blutonium.de

www.hardstyle.de

www.showtek.nl

Quelle: Berlinieros

Tags: ,

Leave Comment