RSS Feed abonnieren


Charlie Winston – Neues Album „Running Still“ erscheint am 10.02.2012

Dienstag, 8. November 2011 | By | Category: Neue Alben

Charlie Winston wird am 10.02.2012 ein neues Album herausbringen. Der Nachfolger zum Erfolgswerk „Hobo“ (u.a. FR #1, DE #16) trägt den Titel „Running Still“ – und ist damit sozusagen eine Fortschreibung des Themas, das Winston seit Jahren beschäftigt und das auf seinem Hit „Like A Hobo“ besonders deutlich zum Tragen kam: das Wandern zwischen den Welten,  zwischen Paris, London und Indien, das ruhelose und doch so tief beruhigende Leben als Weltenbummler, Straßenmusiker und Erlebnishungriger.

Charlie Winston - Credits: Andrew Gura

Charlie Winston - Credits: Andrew Gura

Und doch ist natürlich einiges anders als auf „Hobo“, denn nach dem Erfolg des Albums musste Charlie Winston vor allem eines: loslassen. „Manchmal muss man respektlos sein, Dinge loslassen und scharfe Kanten haben“, so der 33-Jährige dazu. „Wie Leonard Cohen einmal gesagt hat: ‚Es sind die Risse in einer Mauer, die das Licht hineinlassen.'“

Diese „Respektlosigkeit“ zeigt sich auf seinem neuen, dritten Album in mutigen, überraschenden Zitaten. „The Great Conversation“, ein Highlight seines neuen Albums „Running Still“, basiert beispielsweise auf Beethovens „Mondschein-Sonate“, die man, wenngleich bruchstückhaft, in der Melodie des Songs wiederfinden kann. Andere Zitatgeber sind Nick Cave, Steve Reich und Jacques Brel (und T.S. Eliot, Wim Wenders und Ingmar Bergman, wenn wir schon dabei sind) – plus das gesamte Sounduniversum, das sein Mentor Peter Gabriel repräsentiert.

„Running Still“ ist zudem das erste Album, das er gemeinsam mit seiner hochtalentierten Band Oxymorons in Zusammenarbeit mit Produzent Tony Berg (Michael Penn, Aimee Mann, Bruce Hornsby, Ozomatli) einspielte.

Das Album wird am 10.02.2012 bei uns erscheinen. Zuvor, am 27.01.2012, erscheint die Single „Hello Alone“. Aufnahmen von den Studio-Recordings von „Hello Alone“ könnt ihr euch hier ansehen.

Quelle: WMG


Tags:

Leave Comment