RSS Feed abonnieren


DAS GEFEIERTE HIP HOP-DUO CHIDDY BANG VERÖFFENTLICHT SEIN LANG ERWARTETES DEBÜT

Freitag, 18. November 2011 | By | Category: Neue Alben
«Das in Kürze erscheinende Debüt von MC Chiddy Anamege und DJ/Produzent Noah „Xaphoon Jones“ Beresin, einem jungen Duo aus Philadelphia, wird eines der am meisten erwarteten Alben des Jahres sein… Diese Jungs sind das nächste große Ding“ – Spin Magazine

Chiddy Bang sind: Rapper/MC- Chidera «Chiddy“ Anamege und Produzent Noah «Xaphoon Jones“ Bersin

Chiddy Bang

Chiddy Bang

Der Durchbruch gelang dem Internet-Phänomen und Electro-Hip Hop-Duo Chiddy Bang mit ihrem MGMT-Sample-Hit «Opposite of Adults“. Jetzt veröffentlichen sie ihr lang erwartetes Debüt Breakfast bei EMI/Parlophone Records. Schon weit vor dem Release schlug das Album hohe Wellen in der Presse, das amerikanische Szene-Magazin Spin erklärte es sogar zu einem »der am sehnsüchtigsten erwarteten Debüts“.

Geschrieben wurde es über den Zeitraum eines Jahres, während das Duo ausgiebig durch die USA, Europa und Australien tourte. Ihre ansteckende Partylaune, gekoppelt mit den Erfahrungen auf Tour, ihren Interessen und Einflüssen führten zu einem Stück Musik, das den Mainstream mit dem Untergrund verschmelzen wird: Die Breakdancer werden singen, die Indieheimer springen und die Popliebhaber raven. Breakfast wird Chiddy Bangs Anhängerschaft auf ein globales Level heben und ihren Status als eine der aufregendsten Bands des Jahres 2012 untermauern.

»In den letzten beiden Jahren haben wir es von Auftritten bei Studentenparties auf die Hauptbühnen von Festivals wie Glastonbury oder Bamboozle geschafft“, berichtet Noah «Xaphoon Jones“ Beresin. »Wir haben uns ziemlich viel Zeit genommen, um unseren Sound und die besten Beats und Reime zu finden. Jetzt endlich in der Lage zu sein, ein komplettes Album für unsere Fans herauszubringen, ist das größte Gefühl überhaupt.“

»Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages“, ergänzt Frontmann Chiddy «Chidera“ Anamege.
»Unser Frühstück ist das Frühstück der Champions. Wer möchte das nicht haben wollen?“

«Ray Charles“ wird als erste Single des Albums am 24. Februar 2012 veröffentlicht. «Ray Charles“ ist ein Party-Song voller Lebensfreude mit einem souligen, eingängigen Chorus, bestehend aus einem Gospelchor, einem bluesigen Piano und Hip Hop-Beats. Produziert wurde das Ganze von Noah «Xaphoon Jones“ Beresin und dem Grammy-nominierten Sam Hollander, der Track selbst wurde in New York aufgenommen.

2011 war ein unglaubliches Jahr für Chiddy Bang. Ihr Ohrwurm-Single-Debüt «Opposite of Adults“ wurde von über 500.000 Fans heruntergeladen und erreichte somit Goldstatus in den USA. In Großbritannien kletterte der Song bis auf Platz 11 der Single-Charts und zementierte den Status der Band als einer der großen Hip Hop-Hoffnungen aus den USA. Im März gewann «Opposites Of Adults“ den «Best Video Woodie Award“ bei den 2011 MTVU Woodie Awards. Das Video wurde bisher unglaubliche 16millionenmal bei youtube angeklickt.

Zusätzlich hatten Chiddy Bang im April einen weiteren Grund zum Feiern, denn sie brachen gleich zwei Rekorde aus dem »Guinness Book of World Records“. Am 29. April, während des Live-Streams bei MTVs ersten «Online Music Awards“, holten sich Chiddy Bang den »Guinness World Record«-Titel für den längsten Freestyle-Rap und brachen gleichzeitig den bis dato bestehenden längsten Marathon-Rap-Rekord. Dabei rappten sie 9 Stunden, 18 Minuten und 22 Sekunden ununterbrochen, keine Pause dauerte länger als 3 Sekunden! Chiddy beendeten diesen beeindruckenden Erfolg mit einem gemeinsamen Auftritt mit Xaphoon vor mehreren Tausenden Fans und einer großartigen, erstmaligen Performance von «Mind Your Manners“. Der Track ist ebenfalls auf ‘Breakfast’ enthalten und hat bis jetzt schon über 1.3 Millionen Klicks auf youtube.

Kennengelernt hat sich das Duo übrigens an der »Drexel University« im Jahr 2008, schon bald luden sie ihr erstes Mixtape namens ‘The Swelly Express’ auf myspace hoch — ein Album mit heftigen Party-Jams, das sich in Amerikas College-Zirkeln wie ein Waldbrand verbreitete und am Ende fast 100.000mal pro Monat heruntergeladen wurde. Seitdem ist die Band eine wahre Internet-Sensation, sie wurde mehr als 10mal bei »Hype Machine« an die Nummer 1 gewählt. Das Duo verbrachte fast das komplette letzte Jahr auf Tour, spielte u.a. auf Festivals wie Glastonbury, Bonnaroo, Bamboozle, Lollapalooza und Austin City Limits, außerdem traten sie zusammen mit Snoop Dogg, Tinie Tempah, Three 6 Mafia, Kid Cudi und Kanye auf.

Einen kurzen Abriss über die Geschichte der Band gibt es hier zu sehen: http://www.youtube.com/watch?v=HLxAjWvkx2A

www.chiddybang.net
www.facebook.com/chiddbybang
www.twitter.com/chiddybang

Quelle: EMI
Tags:

Leave Comment