RSS Feed abonnieren


EARTHBEND „Attack Attack Attack“

Montag, 2. August 2010 | By | Category: Neue Alben

Let there be Rock! Das Trio aus Finsterwalde zeigt Zähne.

Ihre ersten beiden Alben hatten bereits tiefe Spuren in der deutschen Musiklandschaft hinterlassen: „Young Man Afraid“ (2007) und „Harmonia“ (2008) waren zwei gigantische Monster, die aus einer Kreuzung aus Alternative-Rock, Heavy-Rock der 70er, Kraut- und Psychedelic-Rock entstanden. Dementsprechend angriffslustig geht es weiter: „Attack Attack Attack“ ist Aussage genug und bringt alles auf den Punkt.

Earthbend

Earthbend

Das Trio aus den brandenburgischen Finsterwalde nimmt wieder Schwung auf und zeigt Zähne. Nachdem Earthbend 2009 den Kinotrailer zu „Jerry Cotton“ musikalisch untermalen durften, verzog man sich für die Aufnahmen zu „Attack Attack Attack“ in ein leer stehendes Kino. Man begegnete Zombies, veranstaltete heimliche Wrestling-Kämpfe und besann sich der Vorliebe für alte 70er-Jahre-Schallplatten. Die drei entzogen dem Gehörten jeglichen Schmonz, kochten eimerweise Rock- und Trashkultur auf und inhalierten den Sud tief.

Ergebnis: schwere Pubrock-Hooks, heldenhafte Gitarrenriffs, der breitbeinigste Rock seit der letzten schwedischen Invasion und eine Ode an King Ozzy. Der Mythos Rock lebt!

www.earthbend.de

www.myspace.com/earthbend

Quelle: Indigo

Tags:

Leave Comment