RSS Feed abonnieren


Extreme – „Take Us Alive“ VÖ: 23.04.10

Donnerstag, 25. März 2010 | By | Category: Neue Alben

2008 war das Jahr der Wiedervereinigung für Extreme: der legendären Rockband aus den 80/90iger Jahren, die mit Hits wie “More Than Words” und “Hole Hearted” sowohl die eingefleischte Rockgemeinde, als auch Fans der damals so beliebten Rock Balladen im Sturm eroberten.

Nach einer 13jährigen Pause kehrte man im Zuge der neuen Albumveröffentlichung “Saudades de Rock” gemeinsam auf die Bühnen dieser Welt zurück.

Extreme

Extreme

Die Tour nannte sich “Take Us Alive” und führte durch 75 Städte auf mehreren Kontinenten. Die Performance auf dem letzten Tourhalt am 08. August 2009 in der Heimatstadt der Band Boston (House of Blues) wurde filmisch festgehalten und bildet den Inhalt der beiden CDs und der DVD.

Die Aufnahme zeigt den brillanten Auftritt der Band mit Gary Cherones faszinierender Bühnenpräsenz und kraftvollen Stimme, Nuno Bettencourts furioser Gitarrenarbeit und der satten und soliden Rhythmusarbeit von Bassist Pat Badger und drummer Kevin Figueiredo. “Take Us Alive” transportiert die Energie auf der Bühne sowie im Publikum einmalig.

Die tracklist des Konzerts enthält sowohl neue tracks von “Saudades De Rock” wie auch die wichtigen Klassiker “More Than Words”, “Hole Hearted” und “Get The Funk Out”. Die DVD begeistert außerdem zusätzlich noch durch vier bisher unveröffentlichte Bonus Videos (produziert von Nuno Bettencourt himself) zu den tracks “Saudades De Rock”, “King of the Ladies”, “Run” und “Ghost”.

CD 1:
Decadence Dance
Comfortably Dumb
Rest in Peace
It (’s a Monster)
Star
Tell me Something I Don’t Know
Medley – Kid Ego – Little Girls -Teachers Pet
Play With Me
Midnight Express

CD 2:
More Than Words
Ghost
Cupid’s Dead
Take us Alive
Flight of the Wounded Bumblebee
Get the Funk Out
Am I Ever Gonna Change
Hole Hearted

DVD:
Decadence Dance; Comfortably Numb; Rest In Peace; It’s a (Monster); Star; Tell Me Something I Don’t Know; Medley: Kid Ego, Little Girls; Teacher’s Pet; Play With Me; Midnight Express; More Than Words; Ghost*; Cupid’s Dead; Take Us Alive; Flight of the Wounded Bumblebee; Get the Funk Out; Am I Ever Gonna Change?; Hole Hearted. Bonus videoclips: King of the Ladies, Interface, Run, Ghost.

Quelle: Soulfood Music

Tags:

Leave Comment