RSS Feed abonnieren


Florence + The Machine – die neue UK-Ikone kündigt zweites Album für Herbst an

Mittwoch, 24. August 2011 | By | Category: Neue Alben

Seit ihrem Debütalbum „Lungs“, das 2009 rund um den Globus die Charts stürmte und millionenfach verkauft wurde, zählt Florence + The Machine zu den begehrtesten Newcomern und wird nicht nur von renommierten Designern als neue britische Ikone gefeiert. Jetzt kündigt Florence + The Machine ihr zweites Album an und liefert mit einem ersten Track „What The Water Gave Me“ ein Dankeschön an ihre Fans und gleichzeitig den perfekten Startschuss für das nächste Kapitel ihrer beeindruckenden Erfolgsgeschichte.

Florence And The Machine - What The Water Gave Me

Florence And The Machine - What The Water Gave Me

Mit ihrer Nominierung für einen Grammy Award und dem darauf folgenden, hoch gelobten Auftritt bei der Verleihung des wichtigsten internationalen Musikpreises wurde es amtlich: Florence + The Machine fasziniert die ganze Welt und gilt bereits als neue britische Ikone.

Seit ihrem Debütalbum „Lungs“ kommt man an der rothaarigen Sängerin mit der beeindruckenden Stimme nicht mehr vorbei. Ihre Pop-Elektro-Mischung gepaart mit smarten Texten und viel Atmosphäre überzeugt, ihr glamouröser Stil fasziniert die größten Designhäuser, wie u.a. Yves Saint Laurent oder Gucci, die die letzte Tournee mit eigens für Florence kreierten Bühnenkostümen ausgestattet haben.

Jetzt kündigt Florence + The Machine ihr zweites Album für November an und präsentiert noch vor der Veröffentlichng der ersten Single einen Teasertrack vom Album als kleines, feines Dankeschön an ihre Fans: „What The Water Gave Me“. “Was mich an Musik und Kunst wirklich interessiert, sind Dinge, die überwältigen.

In der Natur ist es der Ozean, der überwältigt. Der Song ist über das Wasser in all seinen Formen und Gefäßen. Es geht um viele Sachen; Virginia Woolf ist ebenso ein Teil wie natürlich Frida Kahlo, deren schmerzvoll wunderschönes Bild dem Song auch den Titel gab”, erklärt Florence den Ansatz des Songs. Das noch unbetitelte Album wurde von Paul Epworth in den legendären Abbey Road Studios aufgenommen und produziert.

Nachdem „What The Water Gave Me“ einen ersten Einblick in den Kosmos der Florence Welsh gewährt, gibt es in Kürze die erste offizielle Single aus dem neuen Album, das am 04. November folgen wird.

Quelle: Universal Music

Tags:

Leave Comment