RSS Feed abonnieren


Gabrielle Aplin: Deutschland-Debüt mit „The Power Of Love“

Dienstag, 13. November 2012 | By | Category: Neue Alben

Es ist schwierig, einem Klassiker neues Leben einzuhauchen, aber Gabrielle Aplin ist es gelungen: Ihre Version des Weihnachts-Evergreens „The Power Of Love“ von Frankie Goes To Hollywood ist zurecht in der Erscheinungswoche nach nur zwei Verkaufstagen auf Platz 36 der englischen Charts eingestiegen. In den iTunes-Charts steht die Single nach ihrer digitalen Veröffentlichung sogar schon auf Platz 3!

Gabrielle Aplin - The Power Of Love

Gabrielle Aplin – The Power Of Love

Damit setzt die in Bath geborene Engländerin eine erfolgreiche Tradition fort: Die Soundtracks der Kaufhauskette John Lewis erregen alljährlich zu Weihnachten nicht nur die Gemüter im Vereinigten Königreich.

Als Gabrielle die Anfrage von John Lewis bekam, zögerte sie verständlicherweise davor, diesem schon im Original nahezu perfekten Song eine neue Form zu geben: „Der Text ist stark und kraftvoll, aber die Musik für sich betrachtet kompliziert und gleichzeitig schön; diese Gegenüberstellung finde ich faszinierend. Ich hatte deswegen eine klare Vorstellung von meiner Version: weniger Augenmerk auf die Produktion, dafür mehr Fokus auf die Energie des Stückes. Es sollte minimalistisch und dem Winter angemessen sein.“

Für die John Lewis-Produktion zeichnete schließlich David Kosten (Bat For Lashes, Everything Everything) verantwortlich, die aktuelle Single-Fassung wurde zusammen mit Gabrielles Produzenten und Mentor Mike Spencer (Emeli Sandé, Alex Clare) aufgenommen. Und wie es der Zufall wollte, chartet die Single fast exakt auf den Tag genau 28 Jahre nach der Veröffentlichung des Originals am 19. November 1984.

Die 20-jährige Gabrielle Aplin ist wahrlich kein Newcomer: Die Videos ihrer bisherigen drei EPs wurden insgesamt über 13 Millionen Mal auf Youtube angeklickt, davon sahen allein über 2.5 Millionen Fans ihren Track ‘Home’. Gabrielles Debüt-Album wird übrigens im Frühjahr 2013 erscheinen, die erste Single daraus, „Please Don’t Say You Love Me“, ist ab Mitte Februar erhältlich.

Am 26.11.2012 gibt Gabrielle Aplin im Studio 672 des Kölner Stadtgartens ihr erstes Deutschlandkonzert! Tickets gibt es ab sofort bei Eventim.de!

Weitere Infos rund um Gabrielle Aplin gibt es unter www.gabrielleaplin.co.uk sowie unter www.twitter.com/gabrielleaplin und www.youtube.com/gaberrz!

Quelle: EMI

Tags:

Leave Comment