RSS Feed abonnieren


Josh Groban – Das fünfte Studio-Album „Illuminations“ erscheint am 19. November!

Mittwoch, 29. September 2010 | By | Category: Neue Alben

Er zählt zu den erfolgreichsten US-Solokünstlern des Jahrzehnts – mehr als 25 Millionen weltweit verkaufter Alben und nicht zuletzt sein unwiderstehlicher Charme als mitreißender Live Act haben JOSH GROBAN in wenigen Jahren zu einem der begehrtesten Sänger der internationalen Popszene gemacht: Mit seiner neuen Singleauskopplung „Hidden Away“ gewährt das sympathische Ausnahmetalent einen ersten Vorgeschmack auf sein kommendes Studioalbum „Illuminations“!

Josh_Groban_Illuminations

Josh_Groban_Illuminations

Hidden Away“ ist die erste Singleauskopplung und Opening Track des im November folgenden, lange erwarteten Albums „Illuminations“, auf dem das vielfach Platin-ausgezeichnete Multitalent nach seiner mehrjährigen Zusammenarbeit mit Produzenten-Ikone David Foster erstmalig mit Star-Producer RICK RUBIN (Johnny Cash, Red Hot Chili Peppers, Tom Petty, Shakira, Metallica…) gemeinsame Wege beschreitet! Eine ungewöhnliche und mehr als hochspannungsgeladene Erfolgskooperation, wie „Illuminations“ eindrucksvoll vermittelt.

Einmal mehr zeichnet JOSH GROBAN als leidenschaftlicher Co-Writer für den Großteil der Stücke verantwortlich – so wie auch für die Vorabsingle „Hidden Away“, die der 29-Jährige zusammen mit dem ehemaligen Frontmann der Band Semicsonic, Dan Wilson geschrieben hat. In aller kreativen Konsequenz entstand „Hidden Away“ in Essenz genau so, wie ein guter Song entstehen sollte: Als Quasi-Live-Mitschnitt einer miteinander harmonierenden Band. Mit GROBAN am Mikro und am Piano, Matt Sweeney und Smokey Hormel an den Akustikgitarren und R&B-Pionier Spooner Oldham an der Orgel. Lediglich die Orchestral Arrangements von David Campbell wurden später nachträglich hinzugefügt. Die Magie des Einfachen, verpackt in eine einfache Botschaft: Der weise Rat, sich niemals zu verstellen; den großen Gefühlen freien Lauf zu lassen. Egal was kommt. Hauptsache es kommt aus dem Herzen. Wie bei JOSH GROBAN, doch das muss im Grunde nicht mehr betont werden.

Mit der Arbeit an „Illuminations“ ist man gewachsen, in vielerlei Hinsicht: Sowohl JOSH GROBAN als auch Produzent Rick Rubin. Aus gegenseitigem Respekt füreinander entwickelte sich mit der Zeit etwas ganz Eigenes; eine Art kollektives Verständnis für die gemeinsame Sache. Die hohe Kunst, das vielleicht perfekte GROBAN-Album zu erschaffen, wie Rick Rubin seine Vision beschreibt. Die nie da gewesene Mischung aus GROBANS unnachahmlichen Lyrics und der Grandezza der berühmten First Take-Aufnahme, kombiniert mit dem Sound einer aufs Nötigste reduzierten Akustikband verfeinert durch die einnehmenden Orchestral-Parts von David Campbell und James Newton Howard.

Josh_Groban_Hidden_Away

Josh_Groban_Hidden_Away

Gute drei Jahre hat JOSH GROBAN an „Illuminations“ gefeilt, wurden die wahren Kreativitätsausbrüche des Worcaholics doch immer wieder durch diverse andere Projekte unterbrochen. So war das Multitalent neben seinem Auftritt bei der Jubiläumsfeier des Kult-Musicals „Chess“ in der Londoner Royal Albert Hall und seiner Performance von weltbekannten TV-Melodien bei der 60. Prime Time-Emmy Awards-Verleihung noch als begehrter Duettpartner von Heather Headley bei der glamourösen „We Are One: The Obama Inaugural Celebration“ am Washingtoner Lincoln Memorial sowie ganze zwei Mal in der Fox TV-Hit Show „Glee“ zu sehen! Außerdem wirkte GROBAN in dem Kinofilm „Crazy Stupid Love“ mit (neben Hollywood-Größen wie Steve Carell und Julianne Moore), der im kommenden Jahr in den Lichtspielhäusern anläuft!

Die Karriere des charmanten Amerikaners liest sich wie ein modernes Märchen: Sein gleichnamiges Debüt wurde in den USA mit 5fach Platin ausgezeichnet und erzielte weltweit mit über 5 Millionen verkauften Einheiten beeindruckende zehn #1-Platzierungen. In Deutschland wurde GROBAN mit der Goldenen Kamera als „Entdeckung des Jahres“ ausgezeichnet; wenig später katapultierte sich das Nachfolgealbum „Closer“ auf  Platz 1 der Billboard-Charts und in die Top 20 der deutschen Verkaufscharts. Es wurde insgesamt 10 Mio. Mal verkauft, erhielt unzählige internationale Gold- und Platinauszeichnungen und brachte JOSH GROBAN eine begehrte Grammy-Nominierung in der Kategorie „Best Male Pop Vocal Performance“ ein.
Auch mit der darauf folgenden Veröffentlichung „Awake“ gelang es GROBAN mühelos, an seine großen Erfolge anzuknüpfen; sein Album „Noel“ avancierte gar zum erfolgreichsten Weihnachtsalbum aller Zeiten!

Im November erscheint mit „Illuminations“ endlich das lang ersehnte fünfte Studioalbum des US-Megastars.

www.joshgroban.de

Quelle: WMG

Tags:

Leave Comment