RSS Feed abonnieren


NORDLICHT – „GRÜNE DOSEN“

Mittwoch, 28. Juli 2010 | By | Category: Neue Alben

Nach dem Teaser „Pöbel & Diebe“ folgt mit der Single „Grüne Dosen“ – “… ein überschwänglicher Freiheitsruf, der vom Moment des Ausbruchs aus den Zwängen der Gesellschaft, weg von Statussymbolen, Kleingeistigkeit und geregelten Strukturen singt …“ – der zweite Song aus dem Debütalbum „Lautbuntleise“, welches am 27.08.2010 veröffentlicht wird.

Nordlicht schreiben große Songs, echt und ungeschminkt.

Nordlicht - Grüne Dosen

Nordlicht - Grüne Dosen

Mit der Gabe zum Ohrwurm, mit dem Mut zur Narbe. Mit kraftvollen Bildern, Wortwitz, Romantik und lyrischem Flow – zwischen emotionaler Nacktheit und clever beobachteter Sozialkritik. Die Konzerte der Band sind Erlebnisse, bei denen Sänger Larson Anekdoten vorträgt, Schnaps mit dem Publikum trinkt oder aus der Bild-Zeitung und Frauenmagazinen zitiert. Nordlicht selbst nennen diese einmalige Mischung aus großen Songs und cleverer Unterhaltung „Kosmo“.

„Kosmo“ geht über das herkömmliche Musikmachen hinaus: Erstes und wichtigstes Element sind deutsche Texte. Larson (Gesang): “Ich habe in früheren Bands auch schon englisch gesungen, aber da ist es unmöglich, einen eigenen Charakter zu entwickeln, geschweige denn Wortwitz. Auf Deutsch habe ich eine eigene Schnauze, einen unerschöpflichen Sprachschatz und kann die Dinge viel präziser auf den Punkt bringen – egal ob in einer sozialpolitischen Bestandsaufnahme oder bei der Aufarbeitung einer gescheiterten Beziehung. So kann ich mein Publikum wunderbar ansprechen und ganz anders berühren. Deutsche Texte sind näher am Menschen.“

Musikalisch geht es bei Nordlicht und somit im Kosmo um große Songs. Das ist doch die hohe Kunst der Musik: einen Song zu schreiben und zu instrumentieren, der als starker Ohrwurm funktioniert und dabei geistreich und inspirierend ist. Musikalisch ebenso wie textlich. Natürlich geht um musikalische Qualität, aber eben auch um die Wahl der Inhalte, um Lockerheit und Unverkrampftheit und ganz besonders um die Konzerte. Nordlicht versuchen immer, den Leuten mehr zu bieten als eine Band, die ihre Lieder runterzockt, dabei auf ihre eigenen Füße starrt und zum Schluss sagt: „T-Shirts heute nur 5 Euro.“

http://www.myspace.com/nordlichtmusik

Quelle: MPN

Tags:

Leave Comment