RSS Feed abonnieren


Pretty Maids – „Motherland“ – VÖ: 22.03.13

Dienstag, 5. März 2013 | By | Category: Neue Alben

Nach ihrem erfolgreichen und hochumjubeltem 2010er Album ‘Pandemonium‘, feierten die Dänischen Hard Rocker Pretty Maids ihr 30jähriges Bestehen mit ihrem visuellem Debut ‘It Comes Alive (Maid In Switzerland)‘

1982 von Gitarrist Ken Hammer und Sänger Ronnie Atikins gegründet, etablierten sich Pretty Maids in den frühen 80igern sehr schnell.

Pretty Maids - Motherland

Pretty Maids – Motherland

Ihren großen Durchbruch hatten sie 1987 mit ihrem Album ‘Future World‘ das bis heute als zeitloser Klassiker gilt.

Mit dem Album erhielten Sie eine sehr große Aufmerksamkeit nicht nur in Europa sondern ebenso in Amerika und dem Fernen Osten. Es verschaffte Ihnen die Möglichkeit vor einem riesigem Publikum zu spielen, was sie der Tour mit Deep Purple und dem Auftritt auf dem Masters Of Rock Festival zu verdanken hatten.

In den 90igern veröffentlichten Sie durchgehend weitere Alben auf denen gewöhnlich Europa und Japan Tourneen folgten.

2010 zeigen sie mit ‘Pandemonium‘ der Welt das sie erneut in einer sehr kreativen Phase wie zum Anbeginn Ihrer Karriere sind. Die melodische Herangehensweise brauchte sie zurück zu der „Future World / Red Hot And Heavy“-Ära aus den frühen 80igern. Der Zeitgemäßere Sound und die scheinbar erneut aufgeflammte Frische machten Pretty Maids stärker als je zuvor.

Im späten Frühjahr 2012 fanden Sie sich wieder zusammen um am Nachfolgealbum zu arbeiten. Ronnie Atkins dazu:
„We knew it was going to be a tough one to follow! I remember back in the day when we had to follow up albums like ’Future World’, we tried more or less to copy the songs from the previous album to keep the same kind of balance. But this time we just wrote what cam natural to us and that’s what became ‘Motherland’.

Pretty Maids sind stärker als je zuvor – auf keinen Fall verpassen wenn sie 2013 auf Tour sind!

Pretty Maids – Mother of All Lies

Quelle: Soulfood Music

Tags:

Leave Comment