RSS Feed abonnieren


Rotersand „Random Is Resistance – VÖ: 23.10.09

Mittwoch, 7. Oktober 2009 | By | Category: Neue Alben

Seit sie mit ihrem Debüt „Truth is Fanatic“ einschlugen wie eine Bombe, sind Rotersand aus den Clubs und den Alternativecharts nicht mehr wegzudenken.

Auch mit ihrem neuen Album „Random Is Resitance“ gelingt ihnen erneut spielend der Spagat zwischen clubtauglicher Musik und einem Gesamtkunstwerk. Sie mischen chillige Electrobeats mit flirrenden Futurepop-Sequencern. Trancelastige Sounds mit atmosphärischen Samples. Markante Melodien mit warmen, charismatischen Gesang. Unterkühlten New Wave mit klassischen Streichern. Schrecken auch vor Akustikgitarren und poppigen Hooklines nicht zurück und schaffen so ein einzigartiges Universum, das alle Register der elektronischen Musik zieht und dabei gekonnt emotional und vor allem intelligent bleibt.

Roter_Sand_Random_is_resistance

Roter_Sand_Random_is_resistance

„Random is Resistance“ ist das bisher perfekteste Werk aus der einzigartigen, kreativen Musikschmiede von Rotersand. Geschickt zwischen treibenden Rhythmen und unterkühlter Schönheit ausgependelt, ist ein Album zwischen Pop und Club, zwischen fragilen Melodien, coolem Electropop, faszinierenden Arrangements und einer einzigartigen künstlerischen Vision entstanden.

Ganz klar. In dieser Welt (der elektronischen Musik) behaupten Rotersand erneut ihre Ausnahmestellung vor allem dadurch, dass sich die Intelligenz ihrer textlichen Aussage in der geschickt verwendeten Vielfalt ihrer Musik spiegelt. Individualisten, die sich tanzend dem Raster entziehen und musikalischen Widerstand gegen festgefahrene Schubladen leisten. „Zufall“ ist ein nicht berechenbarer Faktor. Unberechenbar bleiben war nicht nur immer ein Bestandteil der Musik von Rotersand. Unberechenbar bleiben, in einer Welt, in der wir (freiwillig) überwacht, all unsere Daten und Vorlieben preisgeben um damit zu perfekt steuerbaren Konsumenten zu werden, ist: Widerstand. „Random is Resistance“ wird sich ebenso wie seine Vorgänger in diversen Chartplatzierungen, auf den Tanzflächen der Clubs und in den Hirnen der Hörer festsetzen.

Die Erstauflage von „Random Is Resistance“ erscheint als aufwändiges, 8-seitiges Digipack mit einem umfangreichen Booklet voller fesselnder, düsterer Illustrationen, welches die Geschichte visuell perfekt in Szene setzt und ohne Übertreibung als Kunstwerk bezeichnet werden kann. Ein Sammlerstück das bei keinem Rotersand Fan fehlen darf!

http://www.myspace.com/rotersand

Tracklisting:
Yes We Care, Bastards Screaming, Waiting To Be Born, Speak To Me, We Will Kill Them All, First Time, Beneath The Stars, If You Don’t Stop It…, War On Error, A Number And A Name, Gothic Paradise, A Million Worlds To Lose

Quelle: Soulfood Music

Tags: ,

Leave Comment