RSS Feed abonnieren


Shakira – „Loca“ – VÖ: 05.11.2010

Dienstag, 26. Oktober 2010 | By | Category: Neue Alben

Keine Frage: 2010 war mal wieder ihr Jahr. Mit „Waka Waka (This Time For Africa)“, das als WM-Song eigentlich dafür vorgesehen war, die Fußballfans auf die Weltmeisterschaft in Südafrika einzustimmen, landete Shakira den Sommerhit der Saison. Mit mittlerweile mehr als 600.000 verkauften Exemplaren ist das Lied die meistverkaufte internationale Single des laufenden Jahres in Deutschland.

Shakira - Foto: Jaume de la Iguana's

Shakira - Foto: Jaume de la Iguana's

Neben dem Über-Hit „Waka Waka (This Time For Africa)“ enthält „Sale El Sol“ auch die brandneue Single „Loca“, die in Zusammenarbeit mit dem britischen Rapper Dizzee Rascal entstanden war. Unter den insgesamt sechzehn Songs findet sich auch Shakiras sensationelle Version des Stücks „Islands“, das im Original von den britischen Indie-Pop-Shootingstars The XX stammt. Neben Freshlyground (bei dem Hit „Waka Waka“) und Dizzee Rascal wirkten an dem Album u.a. der US-Rapper Pitbull (bei dem Song „Rabiosa“), der dominikanische Rapper El Cata (bei den spanischen Versionen von „Loca“ und „Rabiosa“) und der puertorikanische Reggaeton-Star Residente Calle 13 (bei „Gordita“) mit.

„Das neue Album hat für mich zwei Strömungen“, erklärte sie jüngst dem (US-)Magazin Rolling Stone. „Eine handelt von viel Liebe, Liebeserfahrungen und Gefühlen. Die andere Seite ist ausgelassen und fröhlich.“ Desweiteren erklärte sie, dass man auf dem Album sowohl Einflüsse aus der Dominikanischen Republik als auch aus ihrer Heimat Kolumbien finden könne, musikalisch sei „Sale El Sol“ eine Art „Back To Basics“-Reise zu der Musik ihre „Oral Fixation“-Phase. In einem MTV-Interview erklärte sie, „Sale El Sol“ sei ein sehr persönliches Album, dessen Songs sich bevorzugt mit dem Thema Liebeskummer befassen.

In ihrer Karriere verkaufte Shakira weltweit mehr als fünfzig Millionen Alben, sie wurde mit zehn Grammys, 15 Billboard- und 16 MTV Awards ausgezeichnet. Ihr internationaler Breakthrough-Hit „Whenever Wherever“ erreichte in 29 Ländern Platz eins der Single Charts. In Deutschland war es der erste von insgesamt vier Nummer-Eins-Hits. Fünf weitere Singles erreichten hierzulande die Top Ten. Ihre „Oral Fixation Tour“ führte sie in vierzig Länder auf fünf Kontinenten, wo zwei Millionen Fans ihre Konzerte besuchten.

Im Dezember stellt Shakira die Songs ihres neuen Albums ihren Fans dann im Rahmen einer Tour durch die Bundesrepublik live vor.

Die Daten auf einen Blick:

03.12. München, Olympiahalle
08.12. Frankfurt, Festhalle
09.12. Berlin, O2 World
11.12. Köln, Lanxess Arena

Quelle: Sony Music

Tags:

Leave Comment