RSS Feed abonnieren


Shane Macgowan „Anthology-Rakes, Rats, Pricks & Kicks“ – VÖ: 25.03.11

Dienstag, 15. Februar 2011 | By | Category: Neue Alben

Mitte der 1980er kam der irische Sänger und Songwriter als Frontmann von The Pogues erstmals zu internationalem Erfolg und Ruhm. Der legendäre Punk, Poet und Säufer hat nach seinem Ausstieg bzw. Rauswurf aus der Band 1991 eine durchaus erfolgreiche Karriere verfolgt, sowohl mit seiner Band The Popes als auch unter eigenem Namen.

Shane Macgowan

Shane Macgowan

Die Aufnahmen der Pogues wurden schon vielfach in anderen Veröffentlichungen dokumentiert, wogegen sich diese Doppel CD erstmalig MacGowans eigener, 30-jährigen Musikerkarriere widmet – von seiner ersten Band The Nipple Erectors, über die umbenannte Formation The Nips, sowie seiner post-Pogues Band The Popes, bis hin zu Soloaufnahmen und Zusammenarbeiten mit u. a. Nick Cave, Sinead O’Connor, Dropkick Murphys und Johnny Depp.

Alle Tracks wurden digital neu gemastert und das Package wird wunderbar abgerundet mit einem 20-seitigen, inforeichen Farbbooklet vollendet.

Insgesamt 37 Tracks, inkl. ‘What A Wonderful World’ (zusammen mit Nick Cave), ‘Haunted’, ‘That Woman’s Got Me Drinking’ (feat. Johnny Depp), ‘My Way’, ‘Good Rats’ (mit den Dropkick Murphys), ‘You’re The One’ (feat. Maire Brennan), ‘Church Of The Holy Spook’ und Gerry Raffertys ‘Her Father Didn’t Like Me Anyway’, sowie Popes-Versionen von ‘Dirty Old Town’, ‘The Irish Rover’, ‘Fairytale Of New York’ und ‘If I Should Fall From Grace With God’.

http://de.wikipedia.org/wiki/Shane_MacGowan

Quelle: Soulfood Music

Tags:

Leave Comment