RSS Feed abonnieren


The Blaze kündigen Debütalbum für den 7. September an!

Sonntag, 1. Juli 2018 | By | Category: Neue Alben

“Somebody give The Blaze an Oscar already” – Fader
“These videos are beautiful – so beautiful in fact that they feel more akin to mini films than music videos” – Another Man
“Their lucid electronica dazzles – the perfect, stunning end to a festival [Primavera] live no other” – NME
“Another demonstration of their boundless ability to make carefully crafted and beautiful work.” – The Line of Best Fit
“Marvelous, engrossing, cinematic work of art” – Clash
“The Blaze will be the best electronic duo to ever do it” – Noisey


 

Mit seinen bewegenden, emotionalen und komplett in Eigenregie realisierten Musikvideos zu Tracks wie „Territory“ hat das französische Produzenten-Duo The Blaze im vergangenen Jahr weltweit für Furore gesorgt und gleich mehrere Preise abgeräumt. Heute kündigen die beiden Cousins aus Paris, die zuletzt ihre dazugehörige „Territory“-EP vorgelegt hatten, mit dem brandneuen Titel „SHE“ ihr Debütalbum „Dancehall“ an, das am 7. September 2018 via Animal63/ Believe erscheinen wird.

The Blaze gewannen nicht nur diverse internationale Film Preise mit ihren Videos, u.a. bei den Cannes Lions Awards oder beim Berlin Music Video Award, sondern verzeichnen allein mit dem sehenswerten Territory Video über 14 Millionen Clicks auf YouTube + 13 Millionen Streams der Single allein auf Spotify, wo sie mittlerweile knapp eine Million Follower haben.

Musikalisch knüpft das preisgekrönte Duo an die Sounds und Stimmungen der Vorgänger an. Nach der Single „Heaven“, die bereits im Februar erschienen ist, ist „She“ ein weiterer starker Vorgeschmack auf das anstehende Album „Dancehall“. Der Begriff sollte hier nicht verwechselt werden mit dem Jamaikanischen Genre, denn The Blaze benutzen ihn als Tribut an die Szene, die ursprünglich schon in den 1940er Jahren entstand.

“The dance hall was created from a desire to simply come together and party, at a time when the only way to listen to your favourite artist was to come together in such a way. This was a place where people lived, loved and danced.”

The Blaze haben ein überwältigendes Gespür für Menschlichkeit und reflektieren dies auf ihrem Album auf eine sehr humanistische Art und Weise.

„The Blaze erzählen in ihren Songs die Geschichte derer, die schon lange in Europa eine Heimat haben und sich dennoch selten zu Hause fühlen dürfen. Das weitere Œuvre dieses Duos muss mit Spannung verfolgt werden. The Blaze machen höchst politische Musik, die auf keinem Dancefloor mehr fehlen darf.“ (FM4)

Die Süddeutsche Zeitung schrieb über sie „Das Pariser Duo „The Blaze“ ist ein wunderbares Beispiel für die neue arabische Pop-Ästhetik: Junge Typen, die nach Ghetto aussehen, zärtlich, gütig, frei.“

„We’re always looking to highlight youth in our music videos. The way you act with your friends, and family, the way you share moments, this freedom.“ Guillaume Alric

Live, sind The Blaze einfach gesagt, einzigartig. Sie haben in diesem Jahr bereits auf den größten Festivals dieser Welt gespielt, wie dem Coachella, Primavera, Parklife und Pitchfork Paris – des Weiteren steht eine erste Nordamerika Tour an, die im Anschluss an ihrer Europa Festival Tour folgt, wo sie neben Roskilde auch auf dem Melt und Dockville spielen.

Live-Termine 2018:

30.06. Clermont Ferrand – Europavox Festival
01.07. Montreux (CH) – Montreux Jazz Festival
04.07. Roskilde (DK) – Roskilde Festival
07.07. Arras (FR) – Main Square Festival
08.07. Belfort (FR) – Les Eurockéennes
13.07. Londres (UK) –  Lovebox
14.07. Berlin (DE) – Melt Festival
20.07. Briouze (FR) – Art Sonic
21.07. Paris (FR)  –  Lollapalooza Festival
22.07. Carhaix (FR)  –  Les Vieilles Charrues
11.08. Cannes – Les Plages Electroniques
15.08. Parades de Coura (PT) – Vodafone Parades de Coura
17.08. Biddinghuizen (NL) – Lowlands Festival
18.08. Hasselt (BE) – Pukkelop
19.08. Hamburg (DE) – Dockville Festival
24.08. Leeds & Reading  Reading  (UK)
25.08. Leeds & Reading  Leeds   (UK)
02.09. Stradbally, CO LAOIS (IE) – Electronic Picnic

Nord Amerika Headline Tour

Okt 22                 Seattle – Showbox
Okt 25                 San Francisco – Regency Ballroom
Okt 26                 Los Angeles – Wiltern
Okt 26                 Denver – Summit
Okt 30                 Chicago – Concord Music Hall
Nov 4                  Brooklyn – Knockdown Center
Nov 5                  Washington – Fillmore
Nov 7                  Montreal – Mtelus

http://www.theblazeprod.com

Quelle: Beats International

Tags:

Leave Comment