RSS Feed abonnieren


Tschuldigungk – „Star in Deiner Welt“

Sonntag, 10. Januar 2010 | By | Category: Neue Alben

Die Band über sich…

Tschuldigungk, bitte! Ein Wort, das öfter gesprochen als geschrieben wird. Daher fällt das „k“ am Ende unseres Namens anfangs gar nicht auf. Bringt aber klammheimlich den Geheimcode der beiden Bandgründer zutage. Die Band fängt mit Tino Gutsche, alias RoXter (E-Gitarre und Gesang) an und hört bei Frank Märtens, alias Holle (Bassist und Gesang) auf. Ende.

Tschuldigungk

Tschuldigungk

Das sind auch die beiden des Trios, die alle Songs selber geschrieben und komponiert haben. Trio? Ach ja, der Dritte im Bunde ist Michael Stolz (auch Snare genannt), der seit seinem 5. Lebensjahr an den Trommeln gefesselt war und den Sound der Band abrundet.

Als durchschnittlich Mitte 30iger wurden die beiden Bandleader Holle und RoXter stark durch die ostdeutsche Musik, wie den Puhdys oder City geprägt und später dann von deutschen Größen, wie Udo Lindenberg oder den Ärzten, weiter geformt. Einen guten Mix aus allen lässt sich dann bei den Liedern raushören.

Im Grunde sind die Songs, wie „Gib mir Zeit“, „Was zählt“ oder „Das Leben ist kostbar“, an die Bedürfnisse der aktuellen menschlichen Psyche reiferer Generationen geknüpft und an Rhythmen vergangener und gegenwärtiger Rockstile angebunden.

Daraus ergibt sich eine neue, sehr interessante Kombination, die zum Zuhören, Nachdenken und sogar zum Tanzen anregt.

Auf alle Fälle kommen die Fans deutschsprachiger Rockmusik bei unseren Konzerten auf Ihre Kosten und werden am Abend mit dem einen oder anderen Ohrwurm zufrieden nach Hause gehen können. Für den Fall, dass dieser auch am nächsten Tag noch im Gehörgang steckt, sagen wir schon mal im Voraus Tschuldigungk!

http://www.tschuldigungk.de

Quelle: MPN

Tags:

Leave Comment