RSS Feed abonnieren


100 Jahre Jazz am 26. Februar 2017 – Buchtipp zum Jubiläum

Mittwoch, 15. Februar 2017 | By | Category: News

Die Geburtsstunde des Jazz lässt sich exakt auf den 26. Februar 1917 datieren. An diesem Tag nahm die „Original Homeland Dixie Jass Band“ im Studio des Plattenlabels Victor Talking Machine Company in Chicago die erste Jazz-Platte der Welt auf.

100 Jahre Jazz

100 Jahre Jazz

Im Delius Klasing Verlag ist rechtzeitig zum Jubiläum das Buch 100 Jahre Jazz erschienen. 

Der Band erinnert an die größten Jazzmusiker, an die ersten Meister des Genres, wie Louis Armstrong und Johnny Dodds, die Größten der Swing-Ära, wie Count Basie und Benny Goodman, die des Modern Jazz, wie Stan Getz und Sonny Rollins, oder die des Bebop, wie Dizzy Gillespie und Dexter Gordon. 

Zudem kommen die großen Diven zu Ehren, wie Ella Fitzgerald, Billie Holiday, Sara Vaughan und Mahalia Jackson. Philippe Margotin, ein großer Liebhaber dieses Musikstils und seiner Protagonisten, präsentiert die Jazz-Legenden in dem neuen Werk.

Quelle:

Delius Klasing Verlag GmbH
Postfach 10 16 71
33516 Bielefeld
Siekerwall 21
33602 Bielefeld

Fon: +49 521 559 0
Fax: +49 521 559 88 902
www.delius-klasing.de

Tags:

One comment
Leave a comment »

  1. Ein wichtiges Jubiläum für die Geschichte des Jazz! Allerdings wurde die Aufnahme nicht in Chicago, sondern in New York gemacht. Zu der „ersten Jazzplatte“ gibt es hier mehr zu lesen – und auch zu hören: http://grammophon-platten.de/page.php?585

Leave Comment