RSS Feed abonnieren


4 Brit Awards-Nominierungen für Emeli Sandé!

Montag, 14. Januar 2013 | By | Category: News

Ein weiterer Erfolg für Großbritanniens Superstar Emeli Sandé: Die schottische Sängerin wurde im Vorfeld der renommierten Brit Awards 2013 in 3 Kategorien gleich 4mal nominiert – und zwar für „Beste weibliche Künstlerin“, „Bestes Album“ und zweimal in der Sparte „Beste Single“ („Read All About It“ und „Next To Me“).

Emeli Sande

Emeli Sande

 

So liegt sie u.a. vor Mumford & Sons, Alt-J und Jessie Ware (jeweils drei Nominierungen) sowie Ben Howard, Rihanna und Coldplay mit jeweils zwei Nennungen.

Das meistverkaufte Album des Jahres 2012 in Großbritannien, ihr Debüt „Our Version Of Events“, hat sich in dieser Woche erneut an der Spitze der Charts festsetzen können. Damit hält sich das Album seit unglaublichen 48 Wochen in den dortigen Top 10 und ist in der Historie der britischen Hitparade das erfolgreichste nach dem legendären Debüt der Beatles, das sich 1963/64 62 Wochen in den Top halten konnte.

Sandés nächster Meilenstein erscheint übrigens am 15. Februar 2013: Zeitnah zur fast ausverkauften Deutschland-Tournee veröffentlicht EMI „Our Version Of Events – Live At The Royal Albert Hall“ als CD/DVD-Paket, in dem natürlich alle ihre Hits enthalten sind – „Daddy“, „My Kind Of Love“, „Clown“, „Read All About It Pt. III“ (featuring Professor Green), „Heaven“, „Beneath Your Beautiful“ (featuring Labrinth) und „Next To Me“. Als Regisseur des Konzertfilms fungierte Paul Dugdale, der auch für Coldplays „Live 2012“ verantwortlich zeichnete.

Zur Vollständigkeit hier die aktuellen Tourdaten von Emeli Sandé für das Jahr 2013 im Überblick:

11.3. Hamburg, Große Freiheit 36 (ausverkauft)
13.3. Berlin, Columbiahalle (verlegt, noch Restkarten)
17.3. München, Tonhalle (ausverkauft)
19.3. Offenbach, Stadthalle (verlegt, noch Restkarten)
22.3. Köln. E-Werk (ausverkauft)

Quelle: EMI

Tags:

Leave Comment