RSS Feed abonnieren


a-ha – Ending On A High Note – das letzte Konzert

Donnerstag, 17. März 2011 | By | Category: News

>Die 25-jährige Karriere einer der einflussreichsten und prägnantesten Popbands dieses Planeten, endete am 4. Dezember 2010, als in Oslo das letzte Konzert von a-ha stattfand. Genau neun Monate zuvor, am 4. März 2009, startete die Abschieds-Tour der legendären skandinavischen Formation, mit dem Titel »Ending On A High Note« – das Gegenteil eines leisen Abgangs. Die Formation tourte durch Süd- und Nordamerika, durch Europa und Asien. Doch obwohl die Band so ihren Abschied in die Länder ihrer Fans trug, waren auf dem Abschiedskonzert in der Spektrum-Arena in der norwegischen Hauptstadt Fans aus England, Indien, Mexico, Südkorea, den USA, Spanien, Deutschland, Kanada und Italien – aus allen Orten kamen diejenigen, die von a-ha berührt wurden. Auch Temperaturen unter dem Gefrierpunkt konnten die Fans nicht abschrecken.

Ending On A High Note

Ending On A High Note

Das Trio Morten Harket, Pål Waaktaar-Savoy und Magne Furuholmen hat weltweit über 70 Millionen Tonträger verkauft, war 75 Mal auf Platz #1 der Charts vertreten und besitzt bis zum heutigen Tag eine unglaublich passionierte, internationale Fanbase.

Und um den Abschied dieser wahrhaftigen Kult-Band gebührend zu zelebrieren, erscheinen nun die letzten a-ha-Veröffentlichungen. Zum einen die passend betitelte »Ending On A High Note«-Live-CD und die zugehörige DVD, welche alle unsterblichen Hits und Klassiker enthält, die bei der ungemein emotionalen Abschiedsshow aufgenommen wurden. Für Sammler und Die Hard-Fans erscheint »Ending On A High Note« zudem auch als Deluxe-DVD-Box, die neben dem vollständigen Konzert nicht nur eine aufwändige Dokumentation rundum den finalen Gig enthält, sondern auch eine Doppel-CD, die die komplette Show nochmals akustisch Revue passieren lässt.

Glücklicherweise liefen die Kameras als a-ha sich zum Ende 2010 mit einer Verbeugung verabschiedeten, denn nicht alle schafften es nach Oslo, da es nur eine begrenzte Anzahl Eintrittskarten gab. Denn nachdem man den Dokumentarfilm über dieses ergreifende Konzert gesehen hat, realisiert man erst: a-ha haben aufgehört, aber die Musik wird weiterleben, und nicht nur die Musik.

Die Erinnerungen, die Atmosphäre und die Freude dieses letzten Konzertes werden immer weiterleben. Manche Bands verschwinden, andere Erinnerungen verblassen über die Zeit. Nicht so a-ha!

Wie Morten sagt, es gab einen Plan. a-ha hatte sich entschieden, es anders zu machen. Eine neunmonatige Abschiedstour, die sowohl a-ha als auch den Fans in aller Welt die Möglichkeit geben sollte, sich mit Würde zu verabschieden. Oslo war der letzte Abschied.

Als passender Vorbote zu diesem Abschiedsgeschenk, wurde der 2000er Comeback-Hit »Summer Moved On« ausgewählt, der bereits ab dem 25.03. als physische 2-Track-Single und natürlich auch als digitaler Download im Handel erhältlich sein wird.

a-ha »Ending On A High Note – The Final Concert« erscheint exklusiv bei WE LOVE MUSIC, dem gemeinsamen Label von Universal Music und Starwatch Entertainment, dem Musik- und Entertainmentlabel der ProSiebenSat.1 Group.

Quelle: Universal Music

Tags:

Leave Comment