RSS Feed abonnieren


Alternative, Indie und Elektro im Hamburger Radio

Dienstag, 15. September 2009 | By | Category: News

Flux FM ist auf UKW 106,0 auf Sendung

Fatih Akin bringt es auf den Punkt: „CD-Spieler adieu – endlich ein geiler Sender für meine Stadt.“ Am 14. September um 12.41 Uhr ist Flux FM in Hamburg auf Sendung gegangen. Zu empfangen ist der Sender nun für vier Wochen auf UKW 106,0 MHz und im Internet unter Fluxfm.de.

FLUX-fm_klein

FLUX-fm_klein

Anlässlich des Reeperbahn Campus und des Reeperbahnfestivals bringt der Sender die Hamburger Musik- und Kreativszene in die Wohnzimmer der Stadt und spielt die Musik, die die hanseatischen iPods und Konzertstätten täglich füllt: Alternative, Independent und Elektro.

Flux FM schickt Hamburger Musiker wie Juri Gagarin, ULTRNX, Saint Pauli, Odeville, Enno Bunger, Montreal, Finn, The Blue Sinners, Me Succeeds, X-R-Farflight, The Age Of Sound, Vierkanttretlager, Sprout, Superpunk, 1000robota und viele mehr über den Äther.

Aber nicht nur die Musiker – auch kreativen Macher an der Elbe bekommen nun endlich eine Plattform. Unter anderem zu Wort kommen:

  • Susanne Thurn vom Atelier und Künstlerkollektiv Freudenhammer spricht mit uns über Raumgestaltung und Siebdruck.
  • Carolyn Bendahan fertigt ausgefallene Damenunterwäsche auf Maß.
  • Jonathan Johnson aka Olli Pfeiffer entwirft den passenden Schmuck zum Rock’n’Roll-Lifestyle, so z.B. den Clubring des Golden Pudel.
  • Das Designkollektiv Typoholics, das fast die gesamte Hamburger Musikszene mit einzigartiger Bildsprache ausstattet, spricht über die Hamburger Designschule.
  • Terry Krug, ehemalige Betreiberin der Tanzhalle, und Karsten Schölermann, Macher des Knust, erzählen, was die Hamburger Clubszene aktuell bewegt.
  • Mit den Machern der Galerien „Aufhalbacht“ und „Feinkunst Krüger“ diskutieren wir über Kunst und Kiez.
  • Amke Block stellt Audiomagnet vor, eine Plattform, auf der Künstler ihre Musik selbst vermarkten können.

„Es werden vier spannende Wochen werden: Die kreative Szene floriert in Hamburg wie kaum sonst irgendwo in Deutschland und wir freuen uns, diesem vielfältigen Schaffen endlich ein Forum geben zu können!“, so Mona Rübsamen, Programmchefin von Flux FM.

Neben Musik und Informationen gibt es in Kooperation mit TicketOnline auf Flux FM auch Konzert Tickets. Weitere Informationen gibt es unter www.ticketonline.com oder www.fluxfm.de

Flux FM bedankt sich bei der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein, dem Streamingpartner radio.de und den Launchsponsoren Beck’s, Electronic Beats und SonyEricsson, die dieses Abenteuer möglich gemacht haben.


Firmenprofil: Plattform für regionale Musikwirtschaft GmbH

Die Plattform für regionale Musikwirtschaft GmbH betreibt die Radiosender MotorFM Berlin (100.6 MHz) und MotorFM Stuttgart (97.2 MHz) sowie die Webseite motorfm.de. Ihr jüngstes Projekt ist FluxFM in Hamburg.

Quelle: Styleheads PR


Tags:

Leave Comment