RSS Feed abonnieren


Anastacia erhält den Award „SWR3 Pioneer of Pop“

Donnerstag, 7. September 2017 | By | Category: News

Anastacia wird in diesem Jahr als „SWR3 Pioneer of Pop“ ausgezeichnet. Die amerikanische Sängerin nimmt den Preis am 14. September bei der Fernsehaufzeichnung „SWR3 New Pop Festival – das Special“ im Festspielhaus Baden-Baden persönlich entgegen. Einen Tag nach der Verleihung erscheint ihr neues Studioalbum „Evolution“.

Die beispiellose Karriere von Anastacia begann in Deutschland 2000 beim ‚SWR3 New Pop Festival‘ mit ihrem umjubelten Konzert im Theater“, so SWR3 Musikchef Gregor Friedel. „Nach weltweit über 30 Millionen verkauften Tonträgern kehrt sie jetzt zurück nach Baden-Baden und zum ‚SWR3 New Pop Festival‘, um den ‚Pioneer of Pop 2017‘ zu erhalten. Wir freuen uns sehr, dass wir diese Karriere von Anfang an begleiten konnten und dass sich dieses Jahr mit der Verleihung im New Pop Special der Kreis schließt.“ Im Rahmen der von Barbara Schöneberger moderierten Show, zu der zahlreiche Prominente erwartet werden, tritt Anastacia mit ihrer Band auf. Weitere Acts sind u. a. Rag’n’Bone Man, George Ezra, Max Giesinger, Radio Doria und Adel Tawil.

Anastacia gehört seit ihrem Debüt im Jahr 2000 zu den wohl kraftvollsten Stimmen in der internationalen Popszene. Michael Jackson war damals so von ihr überzeugt, dass er ihr persönlich einen Plattenvertrag anbot. Allein das Debütalbum „Not that Kind“ mit der Hitsingle „I’m Outta Love“ wurde über fünf Millionen Mal verkauft und hielt sich 84 Wochen lang in den deutschen Charts. Der nächste Longplayer, „Freak Of Nature“ von 2001, war sogar noch erfolgreicher und ging sieben Millionen Mal über die Ladentische. Bis heute verkaufte die am 17. September 1968 in Chicago als Anastacia Lyn Newkirk geborene Ausnahmesängerin weltweit über 30 Millionen Tonträger.

Evolution“ erscheint am 15. September 2017 in Kooperation mit Music for Millions, dem Musiklabel der Mediengruppe RTL.

Quelle: Universal Music

Tags:

Leave Comment