RSS Feed abonnieren


Aus dem Netz in die Charts: Mega-Hype um „Steady 1234“

Freitag, 3. Februar 2017 | By | Category: News

++ „Steady 1234“ klettert auf Spotify, iTunes und in den Offiziellen Charts rasant ++

++ Lisa und Lena Musical.ly mit über 2 Millionen Aufrufen & 15.000 Kommentaren ++

++ Über 30 Millionen Impressions auf Musical.ly ++

Vice Steady 1234 feat. Jasmine Thompson

Vice Steady 1234 feat. Jasmine Thompson

 

Seit Wochen geistert dieser Track im Internet rum und sorgte bei der Musik-Plattform Musical.ly für ordentlich Furore: „Steady 1234“ ist der neueste Streich von DJ VICE in Kooperation mit Jasmine Thompson und Skizzy Mars. Jetzt nimmt der Song Kurs auf die Charts! Die Social-Media-Twins Lisa und Lena sind von „Steady 1234“ so begeistert, dass sie dem Song eines ihrer Musical.lys widmeten – mit vollem Erfolg, denn innerhalb weniger Stunden erhielt das Video über 2 Millionen Aufrufe und 15.000 Kommentare. Auf Spotify, iTunes (Top 10) und in den offiziellen Single-Charts klettert der Hit kontinuierlich nach oben! Tendenz rapide steigend! Jasmine Thompson selbst sagt über den Track, dass man ihn einfach nicht aus dem Kopf bekommt. Recht hat sie! Und die Fans von „Berlin Tag & Nacht“ und „Köln 50667“ werden die Botschaft auch bald in die Welt hinaus tragen, so dass sich keiner mehr „Steady 1234“ entziehen kann…

 

Über „Steady 1234“:

In unser aller Leben gibt es nur eine wahre Konstante: Dinge oder Beziehungen brechen auseinander, egal wie stark du versuchst dagegen anzukämpfen. Einige Musiker nutzen diese Stimmung, um sich in einem herzzerreißenden Liebessong im Selbstmitleid zu suhlen. Andere, und dazu zählt ganz klar DJ VICE, nutzen die entstandene Energie dazu, sich wieder aufzurichten und nach vorne zu blicken. „Steady 1234“ ist ein Song, der durch die Präsenz von Jasmine Thompson und Skizzy Mars nicht nur an Größe gewinnt, sondern genau in diese Kategorie fällt. In diesem konkreten Fall stehen sich zwei Seiten einer nicht ganz stabilen Beziehung gegenüber: Während Jasmine Thompson den aufopfernden Part übernimmt, prahlt Skizzy Mars geradeaus und mit oberflächlichem Unterton von seinen Heldentaten. Diese innere Zerrissenheit verstärkt sich in dem von Amber Park strukturierten, ausdrucksstarken Video. „Amber Park hat einen fantastischen Job gemacht. Sie hat die Botschaft von ‚Steady 1234‘ nur, indem sie starke Grafiken nebeneinander an die Seite anmutiger Tänzer gestellt hat, auf den Punkt gebracht“, betont VICE. Der Produzent erzählt weiter, dass er stolz ist auf die „Liebe macht nicht immer Sinn“-Attitüde von Amber Parks Interpretation des Songs. Wenn das sich verlieben und entlieben nur wirklich so aussehen würde…

 

Hier geht’s zum Musical.ly zu „Steady 1234“ von Lisa und Lena: https://www.instagram.com/p/BQALj31AXjA/

Hier geht’s zum offiziellen Video von „Steady 1234“: https://www.youtube.com/watch?v=G4o8D9oA2aY

„Steady 1234“ auf Spotify: https://play.spotify.com/track/40UroIGvsMPLPBYwH8rMNA?play=true&utm_source=open.spotify.com&utm_medium=open

„Steady 1234“ auf Soundcloud: https://soundcloud.com/djvice/steady-1234-ft-jasmine-thompson-skizzy-mars

Quelle: FRAUKRÖBER.COM

 

 

 

 

Tags:

Leave Comment