RSS Feed abonnieren


Blood Red Shoes – „Light It Up“

Freitag, 29. Januar 2010 | By | Category: News

Mit ihrem Debütalbum „Box Of Secrets“ aus dem Jahr 2008 haben es Blood Red Shoes geschafft, das so mancher Kritiker freudig in die Hände klatschte und eben jenes Erstlingswerk schnell Anklang bei den Hörern fand, die sich kurze Zeit danach schon als richtige Fans offenbarten. Jetzt legt das Brightoner Duo aus Laura-Mary Carter und Steven Ansell nach.

light-it-up

light-it-up

Es ist höchste Zeit die Tanzschuhe fester zu schnüren, denn Blood Red Shoes machen ihrem Namen alle Ehre.

Getreu dem Motto „Never Change A Winning Team, arbeiteten die Beiden auf „Fire Like This“ abermals mit Produzent Mike Crossey (u.a. Arctic Monkeys, Razorlight, Tommy Sparks) zusammen.

Dabei besinnen sich die Blood Red Shoes auf ihrem zweiten Album auf ihre Wurzeln, der DIY-Szene der sie entspringen und brauchen so nicht viel mehr als ein Schlagzeug und eine Gitarre, um einen eigenständigen, kraftvollen und rohen Sound zu kreieren – Intensität durch Simplizität.

„The idea was to make a record like Nirvana’s ‘In Utero’ – a rock record with real heart, no macho crap. We really got on with Mike around the first record, and he really understood what we wanted to do with this one, to strip things right back to the roots.“

Mit „Light It Up“ wird nun die erste Single aus dem neuen Werk ins Rennen geschickt. Ein Song, der durch seine Kraft besticht und fast schon hymnischen Charakter aufweist, mit dem uns Blood Red Shoes mitreißen wollen – und genau das gelingt ihnen auch. Ein gekonnt eigener Stil aus Grunge und Indie, der aus ihren Punkwurzeln hervorgegangen ist und einen gelungenen Einstieg in das Album bietet.

Blood Red Shoes LIVE:
20.03. Hamburg – Übel & Gefährlich
21.03. Berlin – Maria
22.03. Münster – Gleis 22
23.03. Köln – Gloria
24.03. München – Backstage Halle
25.03. Stuttgart – Schocken

http://www.bloodredshoes.co.uk

http://www.myspace.com/bloodredshoes

Video: Light It Up – Blood Red Shoes

Quelle: MPN

Tags:

Leave Comment