RSS Feed abonnieren


BLVK JVCK tun sich für ihre neue Single „Love Me Still“ mit Jessie Reyez zusammen

Dienstag, 20. März 2018 | By | Category: News

Das aufstrebende elektronische Producer-Duo BLVK JVCK (bekannt für ihre legendären Hip-Hop-Produktionen als The Runners) meldet sich mit seiner ersten neuen Single in diesem Jahr zurück. Love Me Still ist eine Kollaboration mit der in Toronto ansässigen Singer-Songwriterin Jessie Reyez.

Das Ergebnis ist ein eingängiger Song, in dem Reyez’ überirdisch schöner Gesang auf BLVK JVCKs einzigartige, progressive Produktion trifft – das muss man gehört haben (https://www.youtube.com/watch?v=jwFs5Bsxk-g).

BLVK JVCK nahmen ursprünglich Kontakt zu Reyez auf, als sie an Material für The Runners arbeiteten – und verfielen innerhalb kürzester Zeit ihrem sinnlichen Gesang und ihrer besonderen Ausstrahlung. Reyez hat in der Vergangenheit mit Top-Künstlern / -Producern wie Calvin Harris, Romeo Santos, Mark Ronson, Boi1da, Benny Blanco, Murda Beatz und Babyface gearbeitet, um nur einige zu nennen. Aktuell hat die gefragte Songwriterin eine Pause eingelegt, um ihre kommende, eigene EP „Kiddo“ fertigzustellen.

BLVK JVCK besteht aus Andrew Dru Brett Harr und Jermaine Mayne Zayne Jackson. Gemeinsam lieferten sie einige der unvergesslichsten Tracks der vergangenen zwei Jahrzehnte. Als Teil von DJ Khaleds Produktionsteam waren sie für Club-Hits wie „Go Hard” (https://www.youtube.com/watch?v=AOdM0dTJKPw) (DJ Khaled) und „Hustlin“ (https://www.youtube.com/watch?v=JU9TouRnO84) (Rick Ross), verantwortlich, außerdem für Tracks von Rihanna, Justin Bieber, Chris Brown, Rick Ross, Lil’ Wayne und Future.

Unter ihrem neuen Künstlernamen BLVK JVCK fokussieren sie sich auf elektronische Musik und veröffentlichten im vergangenen Jahr ihre Debütsingle “Mind Games” ft. Dyo bei Big Beat Records (HIER (https://www.youtube.com/watch?v=6V8Xhphttds) das offizielle Musikvideo ansehen). Bei seiner Veröffentlichung rühmte BULLETT (http://bullettmedia.com/article/premiere-get-lost-literally-debut-track-blvk-jvck-dj-khaleds-proteges-watch/) „Mind Games“ als „die Art von Track, in dem man sich wirklich verlieren kann“. Unlängst legte das Duo mit „Mine Luv“ nach (anschauen – https://www.youtube.com/watch?v=6V8Xhphttds), eine weitere Smash-Kollaboration mit der geheimnisvollen, enigmatischen R&B-Sängerin H.E.R. Mit einer Serie von Hits im Rücken und noch viel mehr neuer Musik am Horizont sieht 2018 nach einem weiteren gewaltigen Jahr für das Duo aus.

Quelle: WMG

 

Tags:

Leave Comment