RSS Feed abonnieren


Conor Maynard – Senkrechtstarter aus England!

Donnerstag, 26. April 2012 | By | Category: News

Es klingt wie ein Märchen, ist aber doch Realität: Ein 19-Jähriger Newcomer, von dem es bis jetzt noch keine reguläre Veröffentlichung gab, startet mit seiner ersten Single durch: Conor Maynard aus Brighton in England ist mit „Can’t Say No“ direkt auf Platz 2 der britischen Single-Charts eingestiegen. Das scharfkantige, elektronische Stück von allerfeinstem R&B-Pop wurde von Conor geschrieben und produziert von The Invisible Men.

Conor Maynard - Credits: David Tiltow

Conor Maynard - Credits: David Tiltow

Der Vorbote des im Sommer anstehenden Albums lässt weitere Großtaten des jungen Künstlers erwarten. Zur Zeit arbeitet Conor mit solch illustren Künstlern wie Jermaine Dupri (Usher, Mariah Carey), Midi Mafia (50 Cent, Frank Ocean), Kevin Rudolf (Jay Sean, Lil’ Wayne), Sandy Vee (Rihanna, Pitbull), Crada (Drake, Kid Cudi) und der legendären Dianne Warren an seinem Debüt.

Zu Beginn des Jahres wählten beeindruckende 45 Prozent der MTV-Zuschauer ihn zum unumstrittenen Gewinner des ‚Brand New For 2012‘-Awards. Aber auch das ist kein Wunder: über 76 Millionen YouTube-Views und über 320.000 Facebook-Fans (davon knapp 45.000 allein aus Deutschland, Österreich und der Schweiz) sprechen eine deutliche Sprache.

Damit ist Conor Maynard der Beweis dafür, wie sich junge Talente im Internet-Zeitalter positionieren: durch Eigeninitiative, kreatives Marketing und Potenzial. Am 18. April konnten sich über 400 Gäste beim „EMI Get Together“ in Köln von den Live-Qualitäten des R&B – Stars überzeugen. Seine Performance zählte zu den Highlights der Veranstaltung und löste größte Begeisterung im Publikum aus.

Fakten-Check Conor Maynard:
Geboren am 21. November 1992 in Brighton/Großbritannien; meldete sich im Dezember 2008 bei youtube an und lud eine Coverversion von „Breathe“ (Lee Carr) hoch; es folgten u.a. „Crawl“ von Chris Brown, „Dynamite“ von Taio Cruz, „Price Tag“ von Jessie J und „E.T.“ von Katy Perry; im November 2011 wurde er vom Musiksender MTV neben Delilah, Michael Kiwanuka, Lana Del Rey und Lianne La Havas für den Nachwuchspreis „Brand New for 2012“ nominiert – Sieger mit etwa 45 % der 150.000 Zuschauerstimmen
Mehr Informationen unter www.conor-maynard.com

Quelle: EMI

Tags:

Leave Comment