RSS Feed abonnieren


Das Überraschungs-Duett des Jahres: Bebe Rexha und Florida George Line

Freitag, 9. Februar 2018 | By | Category: News

Es ist eine der überraschendsten Kollaborationen des Jahres – und gerade deshalb so gut: Pop-Superstar Bebe Rexha hat sich mit dem Country-Duo Florida George Line für „Meant To Be“ zusammengetan – ein Song, der sich dafür einsetzt, einer neuen Liebe volles Vertrauen zu schenken, obwohl man im Leben schon mehr als einmal schlechte Erfahrungen gemacht hat: „If it’s meant to be, it’ll be, it’ll be / Baby, just let it be“, singen Bebe Rexha und Florida Georgia Line in dem gefühlvollen und unglaublich eingängigen Refrain.

Ursprünglich auf Bebe Rexhas 2017 veröffentlichter EP „All Your Fault: Part 2“ enthalten, hat sich „Meant To Be“ seitdem in die Herzen von Millionen von Musikfans gespielt. In den amerikanischen Charts steht der Song kurz vor dem Sprung in die Top 10 (aktuell #11) und stellte ganz nebenbei einen historischen Erfolg in den Hot Country Songs Charts auf: Als erste Frau seit der Einführung der Charts im Jahr 1958 gelang Bebe Rexha der direkte Einstieg auf #1. Auch international feiert „Meant To Be“ große Erfolge, so steht der Song in den Spotify Global Charts bereits auf #24 und hat mehr als 200 Millionen Plays. In Deutschland steigt „Meant To Be“ ebenfalls stetig und steht derzeit auf #71, außerdem ist es nach nur zwei Wochen am Radio bereits Top 100 im Airplay Trend.

Sehr sehenswert ist auch das fast 200 Millionen Mal geklickte Musikvideo (https://www.youtube.com/watch?v=zDo0H8Fm7d0), in dem Bebe Rexha als Angestellte in einem Diner von einem besseren Leben träumt.

Quelle: WMG

Tags: ,

Leave Comment