RSS Feed abonnieren


Evanescence fuer Echo nominiert

Montag, 12. März 2012 | By | Category: News

Die US-amerikanische Band Evanescence ist in der Kategorie „Rock Alternative International“ für den wichtigsten deutschen Musikpreis, den ECHO, nominiert.
Damit würdigt der deutsche Phonoverband die jüngsten Erfolge der zweifachen Grammy-Gewinner aus Little Rock/Arkansas.

Evanesence - Foto: Chapman Baehler

Evanesence - Foto: Chapman Baehler

Nach fünf Jahren gelang Evanescence 2011 mit ihrem dritten, selbstbetitelten Album ein furioses, weltweites Comeback:  Platz 1 der Billboard-Charts, und das schon zum zweiten Mal nach „The Open Door“ im Jahr 2006. Außerdem konnte sich Evanescence in den iTunes-Rock– sowie den deutschen und englischen Download-Charts an die Spitze setzen.
In den deutschen Charts erreichten Evanescence als höchster internationaler Einsteiger auf Anhieb Platz 5.
Großartige Erfolge auch in anderen Ländern: jeweils Nr. 4 in Österreich und der Schweiz, Nr. 5 in Australien.

Ihre Hallen-Tour im November 2011 hierzulande war ausverkauft, jetzt wurden Evanescence zum dritten Mal nach 2003 und 2007 für die beiden größten deutschen Festivals bestätigt:
Amy Lee und ihre Band treten Anfang Juni bei Rock am Ring und Rock im Park auf – beide Veranstaltungen sind bereits ausverkauft.

Evanescence gelang mit ihrem Debüt-Album „Fallen“ 2003 ein Modern Rock-Geniestreich, der sie über Nacht weltweit bekannt machte; die Hitsingle „Bring Me To Life“ wurde zum Markenzeichen der Band aus Little Rock im US-Bundesstaat Arkansas. Mit dem Zweitling „The Open Door“ von 2006 konnte sie an die Erfolge anknüpfen. Jetzt sind wieder zurück!

Die ECHO-Verleihung findet am 22. März 2012 in Berlin statt. Das Erste überträgt ab 20:15 Uhr live.

www.evanescence.com.

Quelle: EMI

Tags:

Leave Comment