RSS Feed abonnieren


Fans von elektronischer Musik aus mehr als 70 Ländern feiern den BigCityBeats WORLD CLUB DOME

Montag, 4. Juni 2018 | By | Category: News

Über 160.000 Club-Music Fans aus 70 Nationen auf einem 750.000 m2 großen Freiluft-Areal und eine ausverkaufte Commerzbank-Arena – der BigCityBeats WORLD CLUB DOME 2018 hat alle Erwartungen übertroffen. Wir bedanken uns bei unserer BigCityBeats-Familie, den WORLD CLUB DOME-Fans und der Stadt Frankfurt, mit der wir uns mehr denn je verbunden fühlen.“ So bilanziert Bernd Breiter, Geschäftsführer von BigCityBeats, den WORLD CLUB DOME 2018, der an diesem Wochenende zum sechsten Mal in und an der Frankfurter Commerzbank-Arena stattfand.

Credits: Berlinieros


Der „größte Club der Welt“ war bereits in der Vorwoche ausverkauft. Mit über 160.000 Besuchern an drei Tagen und in der Spitze 55.000 Gästen pro Tag verzeichnete der WORLD CLUB DOME 2018 einen neuen Besucherrekord. Die Fans reisten aus Ländern wie Argentinien, Brasilien, China, Ghana, Kolumbien, Kanada, Indonesien, Iran, Israel, Mexiko, Norwegen, Papua-Neuguinea, Russland, Singapur, Südafrika, Südkorea oder den USA an.

Erstmals stand die Veranstaltung mit „The Hollywood Edition“ unter einem Motto. Die Traumfabrik aus Hollywood sollte auf den „größten Club der Welt“ treffen. So sind die Superstars der internationalen DJ-Szene per Helikopter-Shuttles direkt ins Stadion an den roten Teppich geflogen worden. Dimitri Vegas & Like Mike, Robin Schulz, Tiësto, Timmy Trumpet oder W&W verewigten sich vor ihren Sets auf dem Walk of Fame mit Handabdrücken und Unterschriften auf ihren „Säulen“ unter dem Jubel der Fans.

Quelle: Berlinieros

Tags:

Leave Comment