RSS Feed abonnieren


Gewinnerin des KI.KA-Wettbewerbs DEIN SONG 2011 und der Graf von Unheilig live bei TRIBUTE TO BAMBI

Freitag, 23. September 2011 | By | Category: News

Sarah Pisek, die Gewinnerin des KI.KA Komponistenwettbewerbs DEIN SONG 2011 präsentiert bei TRIBUTE TO BAMBI ihr selbstkomponiertes Lied „Endlich frei“ zusammen mit dem Grafen von Unheilig.

Dein Song 2011

Dein Song 2011

DEIN SONG ist der bundesweite Komponisten-Wettbewerb von ZDF tivi und KI.KA, der echtes „Songwriting“-Talent in den Mittelpunkt stellt. Die Finalisten, die sich gegen zahlreiche Kandidaten durchsetzen mussten, bekommen einen prominenten Musikpaten an die Seite gestellt, um ihre eigene Song-Komposition auszuarbeiten.

Am 08.04.2011 fand in Köln die große Final-Show statt. Finalistin Sarah Pisek aus Eppelborn im Saarland sang zusammen mit dem Grafen von Unheilig ihren Song „Endlich frei“ und konnte damit schließlich das Publikum überzeugen.

Der eindrucksvolle und emotionale Song von Sarah wurde somit zu DEIN SONG 2011 gekürt.

Am gleichen Tag erschien zudem die CD mit DVD zu DEIN SONG 2011 mit allen Finalisten aus der TV Show.

Als Showact des Abends ist Sarah Pisek, zusammen mit dem Grafen, bei TRIBUTE TO BAMBI am 23. September in Berlin zu Gast. Mehr als 800 prominente Gäste aus Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft und Medien sind geladen, um sich für Kinder in Not einzusetzen und Spenden für die TRIBUTE TO BAMBI Stiftung zu sammeln.

Das Erste überträgt am 24. September um 22.15 Uhr die Highlights des Charity- Ereignisses in der Sendung „BAMBI hilft Kindern“, Moderatorin des Abends ist Miriam Pielhau.

Die gesammelten Spenden kommen in diesem Jahr schwerpunktmäßig drei Organisationen zu Gute: Der Verein SterniPark e.V. – Projekt Findelbaby unterstützt Mütter, die mit der Geburt ihres Kindes überfordert sind, bietet 24 Stunden Betreuung und betreut Babyklappen in ganz Deutschland. Die Initiative „Känguru“ der Interessengemeinschaft für Behinderte e.V. bietet für Eltern von schwer behinderten Kindern einen sogenannten „Familien entlastenden Dienst“ sowie einen mobilen Integrationsdienst und Betreuung der Kinder. Ziel des integrativen Klettervereins IWDR – Ich will da rauf! e.V. ist es, Menschen mit und ohne Handicap beim gemeinsamen Klettern zusammenzubringen, ihr Selbstvertrauen und Konzentrationsvermögen zu stärken. Auch in diesem Jahr unterstützen zahlreiche Partner mit eigenen Charity-Aktionen das Engagement der TRIBUTE TO BAMBI Stiftung. Die Spendenerlöse kommen der Stiftung zugute, die sie zu 100 Prozent an die Organisationen weitergibt.

Quelle: Universal Music

Tags:

Leave Comment