RSS Feed abonnieren


Howard Carpendale & Friends „Wie viel sind eine Billion“

Montag, 26. Mai 2014 | By | Category: News

Mit Howard Carpendale engagiert sich einer der bekanntesten und erfolgreichsten Musiker Deutschlands für die Initiative „Reiten gegen den Hunger“ und damit für die Welthungerhilfe.

Howard Carpendale & Friends

Howard Carpendale & Friends

 

So wird Howard Carpendale im Rahmen seines Engagements auch einen seiner aktuellen Songs in den Dienst dieser Sache stellen. „Wie viel sind eine Billion“ wird in den kommenden Monaten die Initiative Reiten gegen den Hunger als ihre Hymne begleiten.

Die Single „Wie viel sind eine Billion“ beschäftigt sich mit der Frage, was wirklich wichtig ist in unserem Leben. Gibt Anstöße zum Nachdenken und zum Helfen: “Aus sechs Milliarden nur ein Gesicht, mehr brauchst Du nicht“. So schlägt gerade dieser Song eine musikalische Brücke zwischen Howard Carpendale und der Initiative „Reiten gegen den Hunger“.

Carpendale hat den melodischen Pop-Song mit den Komponisten und Autoren Alexander Freund, Diane Weigmann, Jasmin Shakeri, Vasee, Mariana Wagner zusammen eingesungen. Das Lied folgt in seiner Intention der Suche nach wahren humanistischen Werten in einer Welt, die allzu oft nur nach materiellen Gesetzmäßigkeiten ausgerichtet ist. „Wie viel sind eine Billion“ setzt diesem hedonistischen Spiel des Geldes die Solidarität mit den Armen und Hungernden entgegen. Der Song wird als Charity-Single mit 1 Euro Spende veröffentlicht.

Quelle: Universal Music

Tags:

Leave Comment