RSS Feed abonnieren


Huecco, Philipp Lahm & Thomas Müller – Kicken für mehr Licht im Dunkeln

Montag, 23. Mai 2011 | By | Category: News

Spaniens Superstar unterstützt gemeinsam mit internationalen Sport-Größen revolutionäres Energiekonzept

Sommerhit „Dame Vida“ fördert innovatives Energiekonzept für die Ärmsten
Unterstützt von prominenten Sportlern

Huecco - Dame Vida - Single Cover

Huecco - Dame Vida - Single Cover

Der potentielle Sommerhit 2011 steht unter dem Stern einer genialen Idee und einer guten Sache. Mit seiner neuen Single Dame Vida unterstützt das spanische Multitalent und Warner Music Künstler HUECCO die Produktion eines Hi-Tech-Fussballs, der nach 15 Minuten Kicken genug Energie spendet, um 3 Stunden lang eine LED-Lampe zum Leuchten zu bringen. HUECCO, der den Lampensockel dazu selbst entwickelt hat, wird den gesamten Erlös aus dem Verkauf der Single dafür einsetzen, so viele Lampen wie möglich an die Kinder der dritten Welt zu verteilen, damit sie nach Sonnenuntergang eine Lichtquelle haben.

Denn künstliches Licht ist bei den ärmsten der Armen Mangelware: 25% aller Kinder müssen ohne künstliche Lichtquelle auskommen!

Er selbst nennt sich einen Verrückten, dabei ist HUECCO auf seine Art eher das, was man ein Genie nennen sollte. Sein neuestes Projekt unterstützt jedenfalls eine geniale Idee, die buchstäblich Licht in das Dunkel der Welt bringen wird. Idee und Gesamtkonzept von Dame Vida, das sowohl  für die Single, als auch eine humanitäre Organisation steht und übersetzt „Gib mir Leben“ heißt, sind so gut, dass sich jede Menge prominente Sportler bereit erklärt haben, daran mitzuwirken, darunter Thomas Müller und Philipp Lahm vom FC Bayern, David Villa und Daniel Alves vom FC Barcelona und viele andere hochkarätige Superstars aus dem Sport.

In unserer durch und durch technisierten Gesellschaft, in der man sich nach Fukushima darum streitet, wie man am besten Unmengen von Energie erzeugen kann, können wir es uns kaum vorstellen, aber in den armen Ländern der Erde ist Licht ein echtes Luxusgut. In den Dörfern und  den Slums der sogenannten „Drittweltländer“ ist es nachts nämlich: stockdunkel! 25% aller Kinder auf der Welt müssen ohne künstliche Lichtquelle auskommen, das heißt: kein Lernen mehr, wenn die Sonne untergegangen ist.

Vier innovative Studentinnen der Universität Harvard haben jüngst das Energiekonzept entwickelt, das hier eine Lösung bietet: In einem Ball wird die kinetische Energie in elektrische Energie umgewandelt und gespeichert. Ist der Ball nach ca. 15 Minuten Kicken aufgeladen, wird er auf einem von HUECCO entworfenen Sockel platziert, an den eine energiesparende LED-Lampe angeschlossen ist. Dank des geringen Verbrauchs der Lampe reicht die Energie, um drei Stunden Licht zu spenden. So schlagen HUECCO und Soccket gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Erstens können Kinder in den armen Ländern die Abendstunden nutzen um zu lernen, zweitens lieben es die Kinder in aller Welt, mit einem Ball zu spielen – wenn sie denn einen haben.

Huecco - Dame Vida - Album Cover

Huecco - Dame Vida - Album Cover

HUECCO unterstützt das Projekt tatkräftig, indem er den gesamten Erlös der Single und des kommenden Albums Dame Vida (physisch und digital) dafür einsetzt, die Socckets anzuschaffen und über die von ihm gegründete Organisation Dame Vida (www.dame-vida.org.) zu verteilen. Die Rechnung ist einfach: Für 10.000 verkaufte Alben lassen sich 500-800 dieser Lampen anschaffen, die dann an Familien in den armen Ländern gegeben werden. Es ist also möglich, neue Energiekonzepte zum Wohle der Benachteiligten einzusetzen und gleichzeitig die Gewinnung von erneuerbarer Energie zu fördern.

Unterstützt wird die Idee unter anderem auch von Firmen wie z. B. Philips. Allerdings liegen die Patentrechte nicht bei einem Großkonzern, sondern sind vollständiges Eigentum der vier Entwicklerinnen. Es ist also ein neutrales Projekt, das keinen wirtschaftlichen Interessen dient!

Den Anfang macht HUECCO in Haiti, das im letzten Jahr von einem katastrophalen Erdbeben heimgesucht wurde. Dort arbeitet HUECCO unterstützt von der spanischen Botschaft mit zwei Waisenhäusern in Léogâne zusammen.

Als extrem sportbegeisterter Mensch setzt HUECCO zurzeit seine gesamte Energie daran, berühmte Sportler aus aller Welt dazu zu bewegen, ihn zu unterstützen, indem sie im Videoclip zu Dame Vida mitspielen. Bereits eingebunden sind: Thomas Müller und Philipp Lahm (FC Bayern), David Villa und Daniel Alves (F.C Barcelona), Pepe Reina (Liverpool), Motorrad-Weltmeister Jorge Lorenzo (World Champion Moto GP), Kun Aguero (F.C. Atletico Madrid), Tennis-Ass Fernando Verdasco, Tennis-Weltmeisterin  Caroline Wozniaki, der spanische Athlet Chema Martinez und das Frauen-Fußball Nationalteam von Haiti. Weitere Stars haben zugesagt, so dass der Spot die wohl höchstkarätige Besetzung aller Zeiten haben wird! Die Welt-Premiere für den Clip ist für den 3. Juni 2011 in Boston angesetzt.

Und was natürlich auch nicht ganz unwichtig ist: Die Single Dame Vida ist definitiv ein herausragender Song, der moderne Rockmusik perfekt mit Latino-Feeling verbindet. „Rumbia“ nennt HUECCO selbst seinen unverwechselbaren Musikstil, der Rumba mit Cambia, mit Rock und Reggaeton verquickt. Bereits auf zwei Alben, Huecco (2006) und Assalto (2008), hat HUECCO den “Rumbia” verfeinert und zu einer mitreißenden musikalischen Form gemacht. Das dritte Album Dame Vida wird bei uns im Herbst erscheinen und ist HUECCOs Hommage an Sport, Musik und erneuerbare Energie. Schon am 17. Juni wird die Single Dame Vida in Deutschland veröffentlicht.

HUECCO, der in Verbindung mit einem Song bereits 2009 mit seiner Kampagne gegen häusliche Gewalt in Spanien für Aufsehen sorgte, wird zur Veröffentlichung des Albums auf Promotournee gehen und sämtliche Fragen zur Idee Dame Vida persönlich beantworten.

Quelle: WMG

Tags:

Leave Comment