RSS Feed abonnieren


„Ich will konsumieren, gib mir mehr“: Disarstar mit dem Musikvideo zu „Konsum

Sonntag, 19. März 2017 | By | Category: News

Mit „Death Metal“ legte Disarstar stark vor, nun legt er nach: „Konsum“ heißt der zweite Song, den der Hamburger Rapper von seinem kommenden Album „Minus x Minus = Plus“ vorab veröffentlicht. Wer den Songtitel und Disarstars gewohnt gesellschaftspolitischen Texte zusammenbringt, kann sich denken: hier gibt’s Konsumkritik.

Disarstar - Credits: WMG

Disarstar – Credits: WMG

Und die ist auf den Punkt. Wir zitieren einfach mal: „Ich brauch’n Auto, das viel größer und viel schneller als die ander’n ist (weil ich hoffe, das verwandelt mich) / Ich brauch’n Haus, vielleicht ‘n Boot, aber vor allem nur die schönsten Frauen (neben den’ seh’ ich größer aus) /ch brauch das Beste, Teuerste und die modernsten Kleider, die es gibt / Seit Hollywood mir suggeriert, dass das die halbe Miete ist / Ich brauch das neuste Handy seiner Zeit, für die Erreichbarkeit / Denn ich hab Angst vorm alleine sein“, rappt Disarstar zu einem tighten, bedrohlich schwelenden Beat von SiNCH, als Feature-Rapper wirkt mit Tua (Die Orsons) ein weiterer Leuchtturm des aktuellen Deutschrap mit.

Unten bekommt ihr die Video-Premiere zu „Konsum“ zu sehen. Gedreht in Tokio, liefern der Clip die passenden visuellen Untermalungen zu den Thematiken des Songs. „Konsum“ bekommt ihr jetzt digital, auch als sofortigen Download beim Vorbestellen des Albums „Minus x Minus = Plus“, das am 31. März erscheint.

Disarstar gelingt es wie niemandem sonst zur Zeit, die schroffe Direktheit des Straßen- und Battle Rap mit pointierten gesellschaftspolitischen Betrachtungen zu verbinden. Ironie und zur Schau gestellte Witzigkeit sucht man in seiner Welt vergebens, stattdessen gibt es Texte mit Haltung und hellwachem Geist. Davon könnt ihr euch bald auch live überzeugen:

24.04. Köln, YUCA
26.04. Münster, Skaters Palace
27.04. Berlin, Musik & Frieden
28.04. Dresden, Puschkin Club
29.04. Leipzig, Neues Schauspiel
30.04. Stuttgart, ClubCANN
02.05. Frankfurt, Nachtleben
03.05. München, Ampere
04.05. A-Wien, B 72
06.05. Ludwigshafen, Kulturzentrum dasHaus
07.05. Bremen, Tower Musikclub
08.05. Hannover, Lux
09.05. Hamburg, Uebel & Gefährlich

www.disarstar.de

www.facebook.com/disarstarhh

Quelle: WMG

 

 

Tags:

Leave Comment