RSS Feed abonnieren


Jennifer Rostock: Neue EP auf eigenem Label!

Montag, 20. Oktober 2014 | By | Category: News

Nicht mal ein Jahr liegt der erfolgreiche Release des letzten Albums „Schlaflos“ zurück, schon feuern JENNIFER ROSTOCK die nächsten Kohlen in den Kessel. So gibt es pünktlich zur Herbsttour nicht nur eine 4 neue Songs fassende EP in die Gehörwindungen – diese stellt auch die erste Veröffentlichung auf dem bandeigenen Label gleichen Namens dar: Kaleidoskop.

Jennifer Rostock - Credits: Florian Appelgren

Jennifer Rostock – Credits: Florian Appelgren

 

Mit allen Freiheiten gesegnet, die ein solcher Schritt der Band ermöglicht, wird der eingeschlagene Weg der letzten Jahre konsequent weiter bestritten: Mehr Härte, mehr Experimente! Keinesfalls radiotauglich, dafür umso mehr auf live gebürstet. JENNIFER ROSTOCK wissen, wo ihre Songs hingehören: In den Moshpit. Getreu dieser Logik gibt es die EP im physischen Zustand vorerst nur auf der dazugehörigen Tour ab dem 08.11. zu erwerben. Limitiert, als Dankeschön für all die treuen Seelen, die seit Jahren die Konzerthallen der Band füllen. Chartrelevanz und Verkaufszahlen, Auszeichnungen oder Titelseiten – all das gehört nicht hier her. „Kaleidoskop“ ist für die Frontlinie gedacht.

Einige alte Weggefährten steuern ebenfalls ihren Beitrag zum Liebhaberpaket bei. Nico („War from a Harlots Mouth“), der schon 2011 auf „Es war nicht alles schlecht“ eine neue Ära von JENNIFER ROSTOCK herbeischrie, darf auf dem Titeltrack „Kaleidoskop“ erneut seine Lunge entleeren. Mit Produzent Flo Nowak saß zusätzlich ein langjähriger Mitstreiter an den Reglern und entwarf zusammen mit der Band das dreckigste Soundkleid, das sich der Fünfer bis dato übergestreift hat.

Wer nun Blut geleckt hat, aber kein Ticket für die anstehende Tournee sein Eigen nennt, für den ist ebenso gesorgt, denn am 03.12.2014 überschlagen sich diverse Ereignisse: Jennifer hat Geburtstag und übersteht die mythenumwobenen 27, das letzte Konzert des Jahres findet bezeichnenderweise in der Nacht zuvor in Rostock statt und „Kaleidoskop“ wird an alle Mailorder-Vorbesteller ausgeliefert! Außerdem wird die EP ab dem 05.12. digital in den Shops erhältlich sein.

Pause drücken können die anderen, JENNIFER ROSTOCK bleiben weiter auf fast forward. Für manchen mag das eine Drohung sein, der Rest kann sich an dieser Stelle schonmal auf 2015 freuen.

Tourdates:

08.11. Fulda – Wartenbergoval
09.11. Esch (LUX) – Rockhal
11.11. Linz (AT) – Posthof
13.11. Salzburg (AT) – Republic
14.11. Kempten – BigBox
15.11. Dresden – Alter Schlachthof
17.11. Augsburg – Kongresshalle
18.11. Nürnberg – Löwensaal
20.11. Dortmund – W-Halle 3a
21.11. Magdeburg – Stadthalle
22.11. Bremen – Aladin
24.11. Münster – Skaters Palace
25.11. Mannheim – Alte Seilerei
27.11. Kiel – Max
28.11. Cottbus – Stadthalle
29.11. Potsdam – Metropolishalle
01.12. Jena – Sparkassen-Arena
02.12. Rostock – Moya

Quelle: MCS Berlin

Tags:

Leave Comment