RSS Feed abonnieren


José Carreras und sein unermüdlicher Kampf gegen Leukämie

Donnerstag, 24. November 2011 | By | Category: News

In seinem Kampf gegen die tückische Krankheit Leukämie wird er nicht allein gelassen. Der weltberühmte spanische Tenor José Carreras ruft am 15. Dezember 2011 wieder zur großen Spendengala in der ARD auf und wird unterstützt
von Stars wie Peter Maffay, Udo Jürgens, Sarah Connor, Rosenstolz, Henry Maske, Paul Breitner und vielen mehr. Sie alle kommen zur 17. „José Carreras Gala“ in die Messe Leipzig (ab 20.15 Uhr live in der ARD), um zu helfen und Spenden zu sammeln.

Jose Carreras

José Carreras

Durch die Gala führt neben José Carreras erstmals in diesem Jahr die Schauspielerin und Moderatorin Désirée Nosbusch.

José Carreras: „Es soll wieder ein Abend voller Emotionen, Musik und positiver Energie werden, um an Leukämie erkrankten Menschen eine Zukunft für das Leben zu geben – für ihr Leben“, so Carreras. „In Deutschland erkrankt alle 20 Minuten ein Mensch an Leukämie.  Wir hoffen, dass die Krankheit bald vollständig besiegt werden kann – immer und überall und bei jedem!

Schon im Vorfeld der diesjährigen Gala hat die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. wieder kleine Meilensteine setzen können. So wurde erst Anfang November die modernisierte José Carreras Leukämiestation im Hubertus Wald Tumorzentrum – Universitäres Cancer Center Hamburg des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) eröffnet. Dort sind zahlreiche Kliniken und Institute des UKE sowie niedergelassene Onkologen und kooperierende Krankenhäuser aus Hamburg und dem Umland miteinander vernetzt. Diese interdisziplinäre und multiprofessionelle Zusammenarbeit gewährleistet sowohl eine hochmoderne Krebsbekämpfung als auch die qualitativ hochwertige medizinische Versorgung der Patienten.

Bereits im August lud der Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, Philipp Lahm, auf Initiative und mit Finanzierung der José Carreras Leukämie-Stiftung junge Patienten im Alter von 10-13 Jahren in das Philipp-Lahm-Sommercamp für junge ehemalige Leukämiepatienten ein. „Das Camp soll den Kindern und Jugendlichen ermöglichen, zu neuen Kräften zu kommen und Abenteuer zu erleben.

„Wir freuen uns über die neue Kooperation mit der Philipp Lahm-Stiftung“, so Dr. Gabriele Kröhner, Geschäftsführerin der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.. Damit erfüllte die Stiftung den Nachwuchskickern unvergessliche Stunden mit ihrem Idol. Auch die Weltklasse-Athletinnen der Internationalen Thüringen-Radrundfahrt im Juli traten im Rahmen einer Tombola für den guten Zweck in die Pedale.
Diese großartige Unterstützung für die Betroffenen soll am 15. Dezember 2011 fortgesetzt werden. Desirée Nosbusch und José Carreras dürfen sich auf prominente Paten freuen: So sind beispielsweise Nina Eichinger, Herbert Knaup, Christian Tramitz, Jens Riewa und Mareile Höppner für den guten Zweck an den Spendentelefonen zu erreichen. Natürlich werden auch an Leukämie erkrankte Patienten ihre ganz persönliche Geschichte erzählen, um anderen Mut zu machen und zu zeigen, wie wichtig jede einzelne Spende ist.

Seit 1995 kämpft der Katalane unermüdlich gegen die Krankheit, die ihn 1987 selbst traf. Damals war er auf dem Höhepunkt seiner Karriere, sang in der Metropolitan Opera New York, im Covent Garden Opera London oder in der Mailänder Scala. José Carreras füllte die bedeutendsten Opernhäuser der Welt. Dann erhielt er die Diagnose Leukämie, und plötzlich hatte José Carreras jenseits aller auf der Bühne besungenen Dramen ein sehr persönliches. Es folgten Bestrahlung, Chemotherapie,  Knochenmarktransplantation und der Sieg über den Blutkrebs.

Im Kampf gegen den Blutkrebs hatte Carreras zunächst eine spanische und 1995 die Deutsche Carreras-Stiftung ins Leben gerufen. Seitdem wurden in Deutschland über 850 Projekte gefördert und mit der „José Carreras Gala“ mehr als 90 Millionen Euro gesammelt.

Die Tickets für diese einzigartige Show sind ab sofort an allen CTS-Vorverkaufsstellen sowie unter www.ticketonline.de erhältlich sowie bei der Ticketgalerie Leipzig unter 0341/14 14 14 (www.ticketgalerie.de).
Alle weiteren Informationen zur José Carreras Leukämie-Stiftung finden Sie unter www.carreras-stiftung.de

José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. Spendenhotline*
Konto: 319 96 66 01 Tel. 01802/400 100
BLZ: 700 800 00 (*freigeschaltet vom
Commerzbank AG München 5. bis 31. Dezember 2011)

Quelle: Berlinieros

Tags: , , , ,

Leave Comment